10 beste Handrührgeräte 2022 im Test

Letztes Update: 29.11.22

 

Handrührgerät im Test – die besten Produkte 2022 im Vergleich

 

Das beste Handrührgerät kann Ihnen die Arbeit in der Küche spürbar erleichtern. Haben Sie bislang nur wenig Erfahrung was die Anschaffung eines Handrührgeräts betrifft, kann dies die Auswahl enorm erschweren. Denn für Laien ist es nahezu unmöglich, Eigenschaften wie Gewicht, Lautstärke und Stromverbrauch verlässlich zu beurteilen. Damit es Ihnen dennoch gelingt, eine schnelle Kaufentscheidung zu treffen, haben wir für Sie die 10 besten Handrührgeräte 2022 ausfindig gemacht und in unserem Testbericht zusammengefasst. In unserem Test hat das Handrührgerät MFQ36440 von Bosch besonders gut abgeschnitten, da der Lieferumfang zahlreiches Zubehör umfasst. Eine Alternative, welche deutlich preiswerter ist, ist das Handrührgerät HR3741/00 von Philips.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

10 beste Handrührgeräte 2022 im Test

 

Wir haben im Test einige Handrührgeräte gegenübergestellt und uns schließlich für nachfolgende Modelle entscheiden. In diesem Testbericht erhalten Sie Informationen über die wesentlichen Eigenschaften der ausgesuchten Handrührgeräte sowie deren Vor- und Nachteile. Ausgehend von dieser Grundlage können Sie feststellen, ob das günstige beste Handrührgerät für Sie infrage kommt, oder ob Sie ein Modell mit einem höheren Anschaffungspreis bevorzugen. Unsere Erfahrung mit dem besten Handrührgerät zeigt, dass in allen Preisklassen qualitativ hochwertige Handrührgeräte vertreten sind.

 

1. Bosch ‎MFQ36440 5 Stufen mit Zubehör

 

Unser Testsieger ist das Handrührgerät mit Pürierstab. Sie erhalten hier wirklich eine Menge Zubehör und können dadurch mit dem Handrührgerät von Bosch alle möglichen Speisen und Getränke mischen. Auch praktisch ist, dass Sie neben Rühr- und Knethaken noch einen Messbecher erhalten, in dem Sie alle Lebensmittel direkt pürieren oder abmessen können. Durch den ergonomischen Griff liegt das Handrührgerät sehr angenehm in der Hand und lässt sich wirklich leicht führen.

Das Modell verfügt über 5 verschiedene Geschwindigkeitsstufen, aus der Sie die passende auswählen können. So können Sie ganz sanft Eischnee unterheben oder Sahne aufschlagen. Zudem verfügt das Handrührgerät über einen Knopf, um die Rührstäbe und den Pürierstab abzuwerfen. Praktisch ist auch, dass Sie hier wählen können, ob Sie das Handrührgerät mit viel Zubehör oder nur mit Rührstäben haben möchten. Mit 450 Watt hat das Handrührgerät eine ordentliche Leistung und ist gut für den regelmäßigen Gebrauch geeignet. Die Lautstärke liegt bei sehr angenehmen 50 dB und das Gewicht bei 800 g.

Nachteilig ist, dass das Modell in der Anschaffung recht teuer ist, was jedoch durch die Qualität wirklich gerechtfertigt wird.

 

Vorteile:

Auswahl: Sie können hier auswählen, mit welchem Zubehör Sie das Handrührgerät bestellen möchten.

Zubehör: Im Lieferumfang sind auf Wunsch Messbecher und Pürierstab enthalten, sodass Sie alle möglichen Dinge mit dem Handrührgerät zubereiten können.

Lautstärke: Die Lautstärke des Handrührgeräts liegt bei 50 dB und ist somit wirklich sehr leise.

Gewicht: Mit 800 g ist das Handrührgerät angenehm leicht und lässt sich sehr gut führen.

Einstellungen: Sie können hier 5 verschiedene Geschwindigkeitsstufen einstellen und die Rührstäbe per Knopfdruck entfernen.

Leistung: Die Leistung des Handrührgeräts liegt bei soliden 450 Watt, was für einen regelmäßigen Gebrauch völlig ausreicht.

 

Nachteile:

Preis: Leider ist das Handrührgerät von Bosch in der Anschaffung recht kostspielig, was jedoch der Qualität entspricht.

Zu Amazon

 

 

 

 

2. Philips HR3741/00 5 Stufen inklusive Knethaken

 

Auf dem zweiten Platz ist das Philips Handrührgerät mit 5 Geschwindigkeitsstufen. Dieses Modell wird mit Rührstäben und Knethaken geliefert, kann aber auch mit einer Rührschüssel und Gestell bestellt werden. Mit 450 Watt hat das Modell eine solide Leistung und reicht völlig aus für einen gelegentlichen Gebrauch. In der Anschaffung ist das Handrührgerät deutlich günstiger als der Testsieger.

Praktisch ist, wenn Sie das Modell mit Gestell wählen. So können Sie auch Teige zubereiten, die längere Zeit gerührt oder geknetet werden müssen. Mit knapp 1,3 kg können Sie das Handrührgerät zwar gut halten, müssen aber bei längeren Arbeiten Kraft aufbringen, um dies zu halten. Durch den Ständer ist dies jedoch überhaupt kein Problem. Das Handrührgerät verfügt über einen Knopf, mit dem Sie die Haken problemlos entfernen können.

Nachteilig ist, dass das Handrührgerät mit 86 dB wirklich sehr ungewöhnlich laut ist. Sind Sie lärmempfindlich, ist ein anderes Modell besser geeignet. Sie können hier keinen Pürierstab als Zubehör auswählen.

 

Vorteile:

Preis: In der Anschaffung ist das Handrührgerät wirklich sehr günstig erhältlich.

Auswahl: Sie können auswählen, ob Sie das Modell nur mit Haken bestellen oder lieber auch eine Rührschüssel mit Gestell haben möchten.

Motor: Der Motor ist ausreichend stark, um regelmäßig zum Rühren oder Kneten genutzt zu werden.

Einstellungen: Sie haben hier 5 Geschwindigkeitsstufen und können zudem einen Knopf betätigen, um die Haken auszuwerfen.

Haken: Sie erhalten hier sowohl Rühr-, als auch Knethaken, welche Sie nach Bedarf einsetzen können.

 

Nachteile:

Lautstärke: Das Handrührgerät ist mit 86 dB sehr laut und eignet sich nicht für Sie, wenn Sie lärmempfindlich sind.

Pürierstab: Einen Pürierstab erhalten Sie hier nicht im Lieferumfang.

Zu Amazon

 

 

 

 

3. Oxo 1126980 manuell ohne Zubehör

 

Auf Platz drei ist das Modell von Oxo. Dieses Handrührgerät ist manuell und kommt daher völlig ohne Strom aus. Das Modell funktioniert zuverlässig und wird von Ihnen betrieben. Praktisch ist, dass hier neumodische Aspekte mit alten Aspekten kombiniert werden und das Handrührgerät somit optimal funktioniert. Das Modell arbeitet sehr leise und ist kaum hörbar, wenn dies nicht an den Schüsselrand stößt.

An der Seite befindet sich eine Kurbel, über die Sie die Schneebesen in Gang setzen und somit Teig mischen oder Sahne schlagen können. Zur Reinigung können Sie sowohl den gesamten Aufsatz, als auch die einzelnen Rührstäbe entfernen. Dies funktioniert auf Knopfdruck. Besonders praktisch ist, dass das Modell sehr umweltfreundlich ist und Ihre Stromrechnung nicht in die Höhe treibt.

Nachteilig ist bei diesem Modell, dass der Anschaffungspreis sehr hoch ist. Zudem können Sie das Modell wirklich nur zum Rühren nutzen. Knethaken sind hier nicht vorhanden. Sie müssen das Handrührgerät von Hand betreiben und benötigen hierfür wirklich Geduld.

 

Vorteile:

Umweltfreundlich: Dieses Handrührgerät ist besonders umweltfreundlich, da hier kein Strom benötigt wird und das Modell manuell betrieben wird.

Bedienung: Die Bedienung ist sehr einfach. Sie haben hier eine Kurbel, über die Sie die das Handrührgerät in Gang bringen können.

Knopf: Der Knopf dient dazu, die Rührstäbe auszuwerfen. Zudem können Sie das gesamte Gestell für die Reinigung abnehmen.

Lautstärke: Sehr angenehm ist, dass das manuelle Handrührgerät sehr leise ist, wenn dies in Benutzung ist.

 

Nachteile:

Preis: In der Anschaffung ist dieses Modell deutlich teurer als die vorherigen automatischen Modelle.

Haken: Leider erhalten Sie zu dem Handrührgerät nur Rührhaken und keine Knethaken. Da der Antrieb jedoch sehr anstrengend ist, eignet sich das Modell auch nur wenig zum Kneten.

Kraft: Um das Handrührgerät zu betreiben, ist viel Kraft und Ausdauer nötig.

Zu Amazon

 

 

 

 

4. Siemens MQ955PE 5 Stufen mit Knethaken

 

Natürlich darf auf ein Siemens Handrührgerät nicht fehlen. Dieses Modell hat es auf den vierten Platz geschafft und wird mit Knethaken geliefert. Sie können hier aus 5 Stufen die passende auswählen, die zu Ihrem Teig passt. Praktisch ist auch, dass Sie die Rührstäbe zur Reinigung per Knopfdruck auswerfen können. So müssen Sie sich nicht abmühen und die Hände bleiben sauber.

Das Handrührgerät ist in der Anschaffung kostengünstig und qualitativ sehr hochwertig. Durch die ergonomische Form und das Gewicht von 1,1 kg liegt das Handrührgerät sehr gut in der Hand und kann problemlos längere Zeit bedient werden. Der Motor hat eine Leistung von 450 Watt, was für den gelegentlichen privaten Gebrauch völlig ausreichend ist.  Das Handrührgerät ist sehr angenehm leise und stört daher kaum.

Nachteilig ist, dass das Handrührgerät nicht mit Schüssel oder Pürierstab ausgewählt werden kann. Sie haben hier wenig Auswahl. Auch nachteilig ist, dass die Rührstäbe nicht für die Reinigung in der Spülmaschine geeignet sind.

 

Vorteile:

Preis: In der Anschaffung ist das Handrührgerät wirklich sehr günstig.

Bedienung: Das Handrührgerät von Siemens ist sehr leicht zu bedienen. Sie haben hier nur zwei Hebel oder Knöpfe zur Verfügung.

Einstellungen: Wählen Sie aus fünf Stufen die passende aus und bereiten den Teig somit ideal zu.

Lautstärke: Das Handrührgerät ist sehr leise, wodurch Sie dieses auch nutzen können, wenn Sie Lärm gegenüber empfindlich sind.

Leistung: Das Handrührgerät hat eine Leistung von 450 Watt und kann daher problemlos für den gelegentlichen Gebrauch genutzt werden.

 

Nachteile:

Auswahl: Leider haben Sie keine verschiedenen Zubehörteile zur Auswahl. So können Sie kein Handrührgerät mit Schüssel oder Pürierstab auswählen.

Spülmaschine: Leider eignen sich die Rührstäbe nicht für die Spülmaschine.

Zu Amazon

 

 

 

 

5. Braun HM3135WH 5 Stufen mit Zubehör

 

Auf den fünften Platz hat es das Braun Handrührgerät geschafft. Auch dieses Modell ist qualitativ hochwertig. Besonders praktisch ist, dass das Handrührgerät 500 Watt hat und der Motor deutlich stärker ist, als bei anderen Modellen. Sie erhalten hier wirklich viel Zubehör und können das Mixer Handrührgerät vielseitig einsetzen. Aus fünf Stufen können Sie die passende auswählen, um Ihre Speisen zuzubereiten.

Im Lieferumfang sind neben den üblichen Rühr- und Knethaken, ein Messbecher, ein Pürierstab und eine Mühle für Nüsse enthalten. Sie können somit jederzeit wählen, wofür Sie das Modell nutzen möchten. Außerdem haben Sie die Wahl das Set mit einem Wasserkocher zu bestellen. Überraschend ist, dass das Handrührgerät in der Anschaffung wirklich günstig ist. Bedenken Sie, wie viel Zubehör hier enthalten ist, ist das Angebot ein echtes Schnäppchen.

Nachteilig ist, dass das Handrührgerät sehr laut ist, was bei einem leistungsstarken Motor wie diesem jedoch kaum anders möglich ist. Leider ist es nicht möglich, das Modell einfach ohne Zubehör zu stellen. Der Kauf lohnt sich daher nur, wenn Sie noch keinen Pürierstab und Co haben.

 

Vorteile:

Preis: In der Anschaffung ist das Handrührgerät sehr günstig. Vor allem, wenn Sie bedenken, wie viel Zubehör Sie hier erhalten ist der Preis ein absolutes Schnäppchen.

Auswahl: Sie haben die Möglichkeit zusammen mit dem Bundle einen Wasserkocher zu bestellen.

Lieferumfang: Im Lieferumfang sind sowohl die Knet- und Rührhaken, als auch Messbecher, Pürierstab und Mühle enthalten.

Leistung: Die Leistung dieses Modells liegt bei 500 Watt, was wirklich außergewöhnlich gut ist.

Gewicht: Das Handrührgerät ist angenehm leicht und liegt durch die ergonomische Form gut in der Hand.

 

Nachteile:

Einfach: Leider können Sie das Modell nicht ohne Zubehör bestellen. Somit ist dieses vor allem geeignet, wenn Sie in eine neue Wohnung ziehen.

Lautstärke: Das Handrührgerät ist sehr laut. Vor allem, wenn Sie den Pürierstab oder die Mühle nutzen, ist dies sehr laut.

Zu Amazon

 

 

 

 

6. Krups GN 9011 stufenlose Geschwindigkeiten mit Zubehör

 

Auch ein Krups Handrührgerät darf nicht fehlen. Dieses Modell hat es auf den fünften Platz geschafft. Sie können hier die Geschwindigkeit stufenlos einstellen, was besonders praktisch ist, wenn Sie diese vorsichtig erhöhen möchten. Zudem verfügt das Modell über eine Turbotaste, mit der Sie kurzzeitig sehr schnell rühren können. Das Handrührgerät wird mit einem Schneebesen, zwei Rührstäben und 2 Knethaken geliefert. Zudem erhalten Sie einen Becher, in dem Sie beispielsweise Sahne schlagen können.

Das Handrührgerät verfügt über eine Taste, mit der Sie die Haken auswerfen können, ohne das Handrührgerät schmutzig zu machen. Auch dieses Modell hat einen leistungsstarken 500 Watt Motor, welcher problemlos Teig kneten kann. Das Handrührgerät liegt sehr angenehm in der Hand.

Nachteilig ist, dass das Handrührgerät sehr schwer ist und mit über 2 kg definitiv zu viel Gewicht hat, um damit lange zu arbeiten. Zudem können Sie hier keine Auswahl an verschiedenen Angeboten treffen. In der Anschaffung ist das Handrührgerät unverhältnismäßig teuer.

 

Vorteile:

Leistung: Dieses Handrührgerät hat eine Leistung von 500 Watt und ist somit wirklich leistungsstark.

Zubehör: Sie erhalten zu dem Handrührgerät Rührstäbe, Knethaken, Schneebesen und einen Becher.

Einstellung: Sie können die Geschwindigkeit über einen Regler stufenlos einstellen und somit den Teig ideal mischen.

Form: Das Handrührgerät verfügt über eine angenehme, ergonomische Form und liegt gut in der Hand.

Turbo: Die Turbo Taste kann manuell betätigt werden, um kurz und schnell zu rühren.

 

Nachteile:

Preis: In der Anschaffung ist das Handrührgerät sehr teuer, was auch durch die gute Qualität nicht gerechtfertigt wird.

Auswahl: Sie haben leider keine Auswahl an verschiedenen Paketen zur Verfügung.

Gewicht: Das Handrührgerät ist sehr schwer und daher für eine längere Nutzung ungeeignet.

Zu Amazon

 

 

 

 

7. Severin HM 3810 5 Stufen mit Zubehör

 

Auf dem siebten Platz ist das Severin Handrührgerät. Dieses Modell verfügt über fünf verschiedene Stufen, aus der Sie die passende Geschwindigkeit wählen können. Das Modell wird mit einer Rührschüssel und Ständer geliefert. So können Sie das Modell ähnlich wie eine Küchenmaschine nutzen.

Praktisch ist, dass Sie das Rührgerät entnehmen können und somit auch ohne Ständer nutzen können. Das Modell verfügt über einen Knopf, mit dem Sie die Rührstäbe auswerfen können. Sie erhalten hier sowohl Rührstäbe, als auch Knethaken und können direkt loslegen. Das Modell ist sehr leise und zu einem fairen Preis erhältlich.

Nachteilig ist, dass das Modell mit  1,8 kg sehr schwer ist. Somit ist dies eher für den Gebrauch mit Ständer geeignet. Auch nachteilig ist, dass das Modell nur eine schwache Leistung von 300 Watt hat. Zudem können Sie hier nicht auswählen, ob Sie das Handrührgerät mit oder ohne Zubehör bestellen möchten.

 

Vorteile:

Preis: In der Anschaffung ist das Handrührgerät sehr günstig.

Schüssel: Sie erhalten hier zum Handrührgerät eine Rührschüssel und einen Ständer, der das Handrührgerät halten kann.

Stufen: Sie können die passende Geschwindigkeit zum Rühren aus 5 Stufen auswählen.

Leise: Das Handrührgerät ist angenehm leise und stört daher kaum.

 

Nachteile:

Leistung: Das Modell hat leider nur eine schwache Leistung von 300 Watt, was deutlich unter der gewöhnlichen Leistung eines Handrührgeräts liegt.

Gewicht: Das Handrührgerät wiegt fast 2 kg und ist daher schlecht für den langen Gebrauch ohne Ständer geeignet.

Auswahl: Sie haben hier leider keinerlei Auswahl, was das Zubehör betrifft.

Zu Amazon

 

 

 

 

8. Kitchenaid 5KHM9212EER 9 Stufen ohne Zubehör

 

Auch ein Handrührgerät von Kitchenaid hat es unter die besten 10 Modelle unseres Vergleichs geschafft. Dieses Modell ist auf Platz acht und sticht durch das hübsche Design direkt ins Auge. Sie können hier aus neun Stufen die passende Geschwindigkeit auswählen und das Modell somit ideal nutzen, um Teig zu rühren.

Per Knopf können Sie die Rührhaken auswerfen und somit sehr einfach reinigen. Mit 1,1 kg Gewicht ist das Handrührgerät optimal, um gut geführt zu werden. Zudem ist dies nicht zu schwer, um lange Zeit gehalten zu werden.

Leider überwiegen bei diesem Modell die Nachteile. Das Handrührgerät ist sehr teuer in der Anschaffung. Zudem erhalten Sie außer Rührhaken kein weiteres Zubehör. Das Handrührgerät hat eine wirklich geringe Leistung von 85 Watt, was sehr schwach ist. Eine Auswahl an Zubehör oder Farben steht Ihnen nicht zur Verfügung.

 

Vorteile:

Design: Das Design des Handrührgeräts von Kitchenaid ist wirklich sehr schön.

Stufen: Ihnen stehen 9 Geschwindigkeitsstufen zur Verfügung, aus denen Sie die passende einstellen können.

Haken: Die Rührhaken können per Knopfdruck ausgeworfen werden und sind somit leicht zu reinigen.

 

Nachteile:

Preis: In der Anschaffung ist das Handrührgerät sehr teuer. Betrachten Sie das Gesamtpaket ist der Preis nicht gerechtfertigt.

Auswahl: Leider haben SIe keine Auswahl an Zubehör oder Farben.

Leistung: Die Leistung des Handrührgeräts ist mit 85 Watt sehr schwach.

Knethaken: Sie erhalten im Lieferumfang leider keine Knethaken.

Zu Amazon

 

 

 

 

9. Babacom HM9111 6 Stufen mit Knethaken

 

Auf dem vorletzten Platz ist das Babacom Handrührgerät, welches mit Rühr- und Knethaken geliefert wird. Dieses Modell verfügt über 6 Stufen, aus denen  Sie die passende Geschwindigkeit wählen können. Die Form des Handrührgeräts liegt angenehm in der Hand und eignet sich aufgrund des angenehmen Gewichts auch für den längeren Gebrauch. Sie können die Haken per Knopfdruck auswerfen und in der Maschine reinigen.

Das Handrührgerät hat eine Leistung von 400 Watt und kann somit normale Teige gut mischen. In der Anschaffung ist das Handrührgerät zu einem sehr fairen Preis erhältlich. Der Turbo Knopf ermöglicht ein schnelles, kurzes Mischen der Zutaten.

Nachteilig ist, dass Sie auch hier keine Auswahl an verschiedenen Zubehör Teilen haben. Zudem ist das Handrührgerät für die relativ schwache Motorleistung recht laut, was schnell stören kann. Das Modell ist leider nicht sehr robust und langlebig. Für den gelegentlichen Gebrauch eignet dieses sich dennoch.

 

Vorteile:

Preis: In der Anschaffung ist das Handrührgerät zu einem fairen Preis erhältlich. 

Stufen: Sie können hier aus 6 Stufen die passende Geschwindigkeit auswählen und diese problemlos einstellen.

Turbo: Der Turbo Knopf ist ideal geeignet, wenn Sie den Teig kurz schnell rühren möchten.

Leistung: Das Handrührgerät hat eine solide Leistung von 400 Watt und eignet sich für weiche Teige.

 

Nachteile:

Lautstärke: Leider ist das Modell für den kleinen Motor sehr laut und kann schnell störend sein.

Auswahl: Sie haben hier keine Auswahl an Zubehör oder anderen Farben.

Robust: Das Handrührgerät ist leider nicht sehr robust und langlebig.

Zu Amazon

 

 

 

 

10. Lhbd DT01 3 Stufen inklusive 2 Rührbesen

 

Auf den letzten Platz hat es das LHBD Handrührgerät geschafft. Dieses Modell ist besonders modern und kann ohne Kabel genutzt werden. Per USB können Sie das Handrührgerät aufladen und dann ortsunabhängig nutzen. Sie können aus drei Stufen die passende auswählen, um Ihren Teig zu mischen. Im Lieferumfang sind ein Rührbesen für das Handrührgerät und ein Schneebesen enthalten.

Das Design des Handrührgeräts ist sehr modern und sieht edel aus. Das Handrührgerät ist sehr leicht und kann lange Zeit genutzt werden, was bei der schwachen Leistung von 20 Watt jedoch auch nötig ist. In der Anschaffung ist das Modell sehr günstig.

Nachteilig ist, dass das Modell wirklich einen sehr schwachen Motor hat und daher hauptsächlich für Schlagsahne und flüssige Teige geeignet ist. Knethaken und anderes Zubehör ist hier nicht verfügbar. Das Handrührgerät muss immer geladen sein, um zu funktionieren.

 

Vorteile:

Preis: In der Anschaffung ist das Handrührgerät erstaunlich günstig.

Design: Das Design ist sehr zeitgemäß und sieht wirklich edel aus.

Kabellos: Sehr praktisch ist, dass das Handrührgerät kabellos ist und Sie somit arbeiten können, ohne immer in Kabel im Weg zu haben.

Stäbe: Sie erhalten einen Rührstab und einen Schneebesen im Lieferumfang, um direkt loszulegen.

 

Nachteile:

Auswahl: Sie haben hier leider keine Auswahl an Zubehör oder verschiedenen Farben.

Leistung: Die Leistung dieses Handrührgeräts ist wirklich unterirdisch schlecht. Mit nur 20 Watt eignet sich das Modell gerade einmal für Schlagsahne und sehr weichen Teig.

Geladen: Das Modell muss geladen sein, um zu funktionieren.

Zu Amazon

 

 

 

 

Kaufberatung für Handrührgeräte

 

Betrachtet man das Angebot an Handrührgeräten genauer, wird schnell deutlich, dass zahlreiche verschiedene Modelle am Markt erhältlich sind. Da sich einzelne Merkmale wie Zubehör, Gewicht und Lautstärke in einem einfachen Preisvergleich nicht berücksichtigt werden können, sollte ein solcher keinesfalls die alleinige Entscheidungsgrundlage darstellen. Wir haben Ihnen in diesem Kaufratgeber die wichtigsten Aspekte aufgeführt, die Sie beim Kaufen eines Handrührgeräts unbedingt berücksichtigen sollten. Unsere Empfehlung ist, dass Sie sich zunächst mehrere Handrührgeräte aussuchen, welche Sie anschließend im Vergleich nochmals gegenüberstellen. Somit lernen Sie die Unterschiede der einzelnen Geräte besser kennen und können Ihren persönlichen Favoriten gezielt auswählen.

Das Gewicht

Vor allem bei langer Nutzung sollte man meinen, dass das Gewicht eine große Rolle bei Handrührgeräten spielt. Dies muss jedoch nicht sein. Es wird hier in drei Klassen unterteilt, aus denen Sie die passende für Ihre Zwecke wählen können. Ein Gewicht von 1,3 Kilogramm sollte unserer Meinung nach nicht überschritten werden.

Die leichten Handrührgeräte: Die Handrührgeräte, die sehr leicht sind, sind sehr einfach zu handhaben und führe. Meist sind diese leise und zudem eine wirkliche Arbeitserleichterung. Was jedoch unbedingt beachtet werden sollte, ist, dass leichte Handrührgeräte häufig einen schwachen Motor haben und vor allem größere Teigmengen nicht bearbeitet werden können.

Die mittelschweren Handrührgeräte: Die mittelschweren Geräte sind immer noch sehr kontrollierbar zu führen, haben jedoch im Vergleich zu den leichten Modellen eine deutlich stärkere Motorleistung. Dies ist ein Merkmal, welches sich im Preis bereits bemerkbar machen kann.

Die schweren Handrührgeräte: Die schweren Modelle sind mit großem Kraftaufwand zu führen. Diese empfehlen wir nur, wenn Sie schwere Teige kneten möchten und einen wirklich starken Motor benötigen, der dies ermöglicht. In der Anschaffung unterscheiden sich die schweren Handrührgeräte kostentechnisch nicht unbedingt von den mittelschweren Modellen.

Entscheiden Sie sich für ein Handrührgerät, achten Sie darauf, dass dieses nicht zu schwer ist, die Motorleistung jedoch trotzdem möglichst gut ist. Sehr günstige Modelle sind meist nicht empfehlenswert. Vor allem Hefeteig kann sehr schwer und fest sein und billige Handrührgeräte bereits an deren Grenzen bringen.

 

Lautstärke und Ausstattung

Die Lautstärke des Handrührgeräts ist sehr wichtig, wenn Sie dieses häufig und lange nutzen. Ist dieses zu laut, ist das sehr störend. Im Normalfall sind qualitativ hochwertige Modelle kaum hörbar und dementsprechend nicht störend. Die leisesten Handrührgeräte schaffen es auf eine Lautstärke von 65 bis 68 dB. Dies entspricht einer Unterhaltung zweier Personen. Andere Modelle hingegen sind lauter als dB, was dem Lärm einer stark befahrenen Straße in der Stadt entspricht. Sind Sie empfindlich, was Geräusche betrifft, sollten diesen Punkt beim Kaufen eines Handrührgeräts unbedingt beachten.

Die Ausstattung ist ebenfalls wichtig. Im Normalfall werden Handrührgeräte mit Rührhaken und Knethaken geliefert, die Sie per Knopfdruck auswerfen können. Dieses Feature ist besonders praktisch, wenn die Stäbe schmutzig sind. So können Ihre Hände immer schön sauber bleiben. Die Löcher, in die Sie die Handrührgerät stecken, sind meist gekennzeichnet, sodass nur ein Rührstab in das jeweilige markierte Loch passt.

Je nach Modell ist es möglich, dass Sie das Handrührgerät zu einem Pürierstab umwandeln. So können Sie neben Teig auch Smoothies zubereiten und Lebensmittel zerkleinern. In der Anschaffung sind die Modelle, bei denen dies möglich ist, jedoch meist sehr teuer. Zudem sind Handrührgeräte, die zu Pürierstäben umgewandelt sind, meist deutlich größer als die herkömmlichen Modelle.

Reinigung und Stromverbrauch

Natürlich geht es bei der Auswahl des passenden Handrührgeräts auch darum, dass dies leicht zu reinigen ist. Hierzu ist es praktisch, wenn Sie die Rührstäbe in die Spülmaschine packen können. Da der Teig schnell hart wird, sollten Sie die Rührstäbe nach Gebrauch direkt in Wasser einweichen oder abwaschen. Ob die Spülmaschine wirklich benötigt wird, liegt an Ihnen. Der Handrührer selbst kann nicht in Wasser gepackt werden. Diesen können Sie mit einem feuchten Lappen abwischen.

Nun noch eine gute Nachricht. Machen Sie sich Gedanken um den Stromverbrauch des Handrührgeräts können wir Sie beruhigen. Alle Handrührgeräte, die wir im Vergleich gegenübergestellt haben, haben einen sehr geringen Stromverbrauch, was natürlich auch an der kurzen Nutzdauer liegt. Grob können Sie sagen, dass ein Handrührgerät, wenn Sie dies wöchentlich nutzen, den Strompreis um etwa 7 Cent, aufs Jahr betrachtet, erhöht. Natürlich kann der Verbrauch variieren, wenn Sie das Handrührgerät täglich oder nur einmal im Monat nutzen.

 

 

 

Laat een reactie achter

0 COMMENTAIRES