7 beste Mini Backöfen 2022 im Test

Letztes Update: 29.11.22

 

Mini Backöfen im Test – die besten Modelle 2022 im Vergleich

 

Es ist nicht immer einfach, den besten Mini Backofen zu finden, da die Auswahl groß und unübersichtlich ist. Sie müssen sich vor dem Kauf außerdem mit den wichtigsten Produkteigenschaften und Ausstattungsmerkmalen sowie einigen anderen Dingen beschäftigen, bevor Sie eine fundierte Kaufentscheidung treffen können. Falls Ihnen dies zu zeitaufwendig ist und Sie einfach nur schnell eine gute Entscheidung treffen möchten, können Sie gerne auch unserer Kaufempfehlung folgen, denn wir haben die Recherche bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen zum Beispiel den Stillstern MB45-LED 2G Ofen empfehlen, da er zu einem attraktiven Preis angeboten und mit umfangreichem Zubehör geliefert wird, was Ihnen den Start mit dem brandneuen Ofen erleichtert. Alternativ empfehlen wir Ihnen den Steinborg 305 Mini Backofen, da dieser Ofen gut isoliert und ideal für unterwegs (z.B. in einem Wohnmobil oder auf einem Festival) ist.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

7 beste Mini Backöfen 2022 im Test

 

Im Folgenden finden Sie den Testbericht zu allen Öfen, die sich bei uns im Test durchsetzen und einen Platz in der Top-7-Liste der besten Mini Backöfen 2022 ergattern konnten. Bevor Sie ein bestimmtes Modell kaufen, lautet unsere Empfehlung, unbedingt einen Blick auf unsere Bestenliste zu werfen, um eine fundierte Kaufentscheidung treffen zu können und schneller ein Gerät zu finden, das zu Ihren Bedürfnissen passt. 

 

1. Stillstern MB45-LED 2G Ofen 45 L

 

Der relativ günstige Mini Backofen von Stillstern hat ein Fassungsvermögen von 45 L und konnte sich in dieser Reihe als klarer Testsieger durchsetzen. Er gilt somit als bester Mini Backofen im Test und wird zusammen mit zwei Backblechen, Ofenhandschuhen und einem praktischen Rezeptheft geliefert, sodass Sie gleich mit dem backen loslegen können. Der 2000 Watt Ofen ist also sehr gut ausgestattet und bietet ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Es sind dabei 13 Programme, ein gut sichtbares LED-Display, eine Timerfunktion (bis zu acht Stunden) und ein Drehspieß vorhanden, sodass Ihnen an nichts mangelt. 

Besonders von Vorteil ist bei diesem Ofen, dass er sehr leise ist, auch wenn er auf Umluft läuft. Man hört ihn kaum, sodass er nicht stört. Er heizt außerdem deutlich schneller als ein großer Ofen auf und ist intuitiv zu bedienen. Ob Brathähnchen, Muffins, Kuchen, gegrilltes Toast oder Frittiertes im Frittierkorb – der Ofen ist vielseitig verwendbar und liefert gute Ergebnisse, die schmecken. Der Ofen ist ideal für einen ein Person Haushalt und stammt aus einem deutschen Unternehmen. Allerdings wird die Oberfläche wird leider heiß, wenn er in Gebrauch ist, da er nicht doppelt isoliert ist. Er muss vor der ersten Anwendung außerdem sehr gründlich mehrere Male maximal erhitzt werden, damit er nicht riecht. 

Da er so günstig ist und mit umfangreichem Zubehör geliefert wird, tut dies dem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis keinen Abbruch. Sie erhalten außerdem eine 60 Tage Geld-zurück-Garantie dafür, sodass Sie keinerlei Risiken eingehen, wenn Sie ihn kaufen. Der Ofen hat Gummifüße für einen sicheren Stand, eine hitzeisolierte Doppelglastür, einen wärmeisolierten Griff, vier Heizelemente, 13 Programme und alle Zubehörteile sind spülmaschinenfest, sodass die Reinigung sehr leicht ist. Wir können das Produkt bedenkenlos empfehlen. 

Welche Vor- und Nachteile sich aus dem Testbericht ergeben, haben wir im Folgenden nochmals kurz für Sie zusammengefasst.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Der Ofen kann sehr vielseitig verwendet werden und bietet ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis. 

Umfangreiches Zubehör: Der Ofen wird zusammen mit zwei Backblechen, Ofenhandschuhen und einem praktischen Rezeptheft geliefert, sodass Sie gleich mit dem backen loslegen können. 

Attraktiver Preis: Der Ofen ist einer der günstigsten Modelle im Vergleich und somit sehr gut für Einsteiger geeignet, die nicht zu viel Geld ausgeben möchten. 

Spülmaschinenfestes Zubehör: Das Zubehör ist spülmaschinenfest und somit sehr leicht zu reinigen. 

 

Nachteile:

Nicht doppelt isoliert und Geruch am Anfang: Der Ofen ist leider nicht doppelt isoliert, sodass die Oberfläche bei Gebrauch heiß werden kann. Der Ofen verströmt am Anfang außerdem einen relativ starken Geruch und muss gelüftet werden.

Zu Amazon

 

 

 

 

2. Steinborg 305 Mini Backofen 13 Liter

 

Dieser 13 L Backofen ist ideal für Studenten oder Menschen mit sehr kleinen Wohnungen. Er kann aber auch gut in einem Wohnmobil oder auf einem Festival genutzt werden und hat eine Leistung von 1200 Watt, was für seine Größe recht ordentlich ist. Der Ofen verfügt über ein aufklappbares Krümelblech, kann bis zu 230 Grad erhitzt werden und verfügt über eine praktische Timerfunktion. Der Ofen ist zwar nicht groß genug für eine ganze Pizza, aber mit dem kleinsten Pizzablech passt jeweils eine Hälfte in den Ofen, was ebenfalls in Ordnung ist.

Der Ofen spart dafür sehr viel Platz und passt nahezu überall hin. Er ist außerdem relativ gut isoliert, sodass er von unten nicht sehr heiß wird und dadurch gut fast überall hingestellt werden kann, was bei einigen anderen Öfen nicht so gut geht. Man kann mit dem Ofen zum Beispiel auch gut Brötchen aufbacken, kleine Kuchen, Muffins, Toasts, Aufläufe und ähnliches zubereiten und es passen insgesamt ungefähr vier Brötchen hinein.

Der Ofen ist außerdem solide verarbeitet und macht einen hochwertigen Eindruck. Er ist ein absolutes “Must Have” für Studenten, die meistens nur zwei Herdplatten in einem Wohnheim haben und für Menschen, die einen kompakten Ofen für einen Wohnwagen suchen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist überdurchschnittlich gut.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Der Ofen hält, was er verspricht und bietet ein überdurchschnittlich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. 

Besonders kompakt: Der 13 L Ofen ist besonders kompakt und somit sehr gut für Studenten oder Wohnungen mit wenig Platz geeignet. 

Gut isoliert: Der Ofen ist relativ gut isoliert, sodass er von unten nicht nennenswert heiß wird. Er kann so nahezu überall abgestellt werden. 

Ideal für unterwegs: Da der Ofen so kompakt ist, kann er auch sehr gut mit auf Reisen oder zum campen mitgenommen werden. Er macht sich zum Beispiel sehr gut in einem Wohnmobil. 

 

Nachteile:

Sehr klein: Der Ofen ist leider nicht groß genug für eine ganze Pizza. Eine halbe Pizza oder vier Brötchen passen jedoch problemlos hinein. 

Zu Amazon

 

 

 

 

3. Rommelsbacher BG 1055/E Kleinbackofen 18 Liter  

 

Der 18 L (auch in anderen Größen erhältlich) Backofen von Rommelsbacher besteht aus hochwertigem Edelstahl und ist in der Lage Temperaturen zwischen 80 bis 230 Grad zu erzeugen. Der Ofen hat eine Doppelverglasung, eine praktische Zeitschaltuhr, sieben unterschiedliche Heizarten (inklusive Umluft) und besitzt eine Arbeitsleistung von 1050 Watt. Er ist groß genug für Backformen mit einem Durchmesser von bis zu 25 cm und hat eine pflegeleichte Antihaftbeschichtung. 

Der preiswerte Backofen konnte im Vergleich mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen und ist, trotz der geringen Größe, natürlich trotzdem sehr gut für den täglichen Betrieb geeignet. Es hat sich außerdem gezeigt, dass er problemlos mehrere Jahre hält, ohne dass die Funktion nachlässt. Positiv hervorheben lässt sich bei diesem Modell außerdem, dass das Vorheizen schön schnell geht und damit sowohl Kuchen als auch Pizza oder Brot gut gelingt. 

Der Ofen hat zwar ein relativ lautes Betriebsgeräusch, ist dafür aber nicht allzu teuer und stammt von einer deutschen Firma. Das Gerät ist gut verarbeitet, man kann die Temperatur stufenlos einstellen und auch ein emailliertes Brat- und Backblech mit separatem Handgriff, sowie einen verchromten Grillrost sowie ein entnehmbares Krümelblech gibt es zu diesem Produkt noch dazu. 

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Der preiswerte Ofen hält, was er verspricht und ist gut verarbeitet. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist überdurchschnittlich gut. 

Mehrere Größen: Der Ofen ist in mehreren unterschiedlichen Größen erhältlich, sodass für jedes Bedürfnis und Budget was dabei sein sollte. 

Langlebigkeit und Reinigung: Der Ofen hat im Test gezeigt, dass er locker mehrere Jahre hält, ohne dass die Funktion nachlässt. Durch die Antihaftbeschichtung ist er außerdem leicht und schnell zu reinigen. 

Deutsche Firma: Der Ofen stammt von einer deutschen Firma.

Zubehör: Der Ofen wird zusammen mit einem emaillierten Brat- und Backblech mit Handgriff, sowie einem verchromten Grillrost und einem entnehmbaren Krümelblech geliefert. 

 

Nachteile:

Betriebsgeräusch: Die Erfahrung mit dem Ofen hat gezeigt, dass das Betriebsgeräusch relativ laut ist und aus diesem Grund für einige Menschen vielleicht am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig sein kann. 

Zu Amazon

 

 

 

 

4. TZS First Austria FA-5046-1 Pizza Ofen mit Drehspieß 45 L 

 

Der TZS First Austria Mini Backofen hat ein Fassungsvermögen von 45 L und arbeitet mit 2000 Watt. Er wird zusammen mit einem herausnehmbaren Krümelblech sowie einem Drehspieß für zwei Hähnchen geliefert und hat auch eine praktische Umluft-Funktion, mit der Speisen knusprig und lecker werden. Der Ofen ist zum Beispiel ideal, wenn Ihre Küchenzeile keinen Ofen beinhaltet und Sie zu Hause auch keinen Starkstromanschluss für einen regulären Ofen haben. Der Ofen macht sich so zum Beispiel auch in einem Studentenwohnheim sehr gut.  

Mit dem Ofen können Sie wunderbar Kuchen oder Brötchen backen, Hähnchen am Spieß oder Rollbraten machen und auch andere Speisen, wie zum Beispiel Aufläufe und Kekse gelingen damit sehr gut. Aufgrund der Größe, heizt der Ofen (wie andere Mini Backöfen) auch schneller auf, als ein normaler Backofen. Allerdings werden die Speisen nicht auf Anhieb knusprig, da der Ofen weniger leistungsstark als ein normaler Einbauofen ist. Sie können hierfür aber die Temperatur voll aufdrehen und die Speisen etwa 2-3 Minuten auf oberster Schiene weiter backen, dann ist das Problem gelöst. Beachten Sie jedoch, dass er von außen sehr heiß werden kann und Sie auf Ihre Hände aufpassen müssen.

Der Ofen ist dafür jedoch für einen fairen Preis erhältlich, groß genug für eine Pizza in Standardgröße und hat eine ordentliche Qualität. Positiv hervorgehoben werden kann außerdem noch die gute Hitzeverteilung, die umfangreiche Programmwahl (Oberhitze, Unterhitze, Ober/Unterhitze, Umluft) und das relativ leise Betriebsgeräusch. Sie erhalten außerdem zwei Bleche zur Auswahl sowie ein hochwertiges Krümelblech dazu. Klare Kaufempfehlung von unserer Seite. Der Ofen hat vier Heizelemente, hat eine Timerfunktion (bis 60 Minuten) und besitzt Sauger an den Füßen, was einen sicheren Stand ermöglicht. Das Verhältnis von Preis zu Leistung ist, trotz kleinerer Mankos, sehr ausgewogen.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Der Ofen ist für einen fairen Preis erhältlich und hält, was er verspricht. Das Preis-Leistungs-Verhältnis konnte auf ganzer Linie überzeugen. 

Betriebsgeräusch: Der Ofen ist relativ leise, was als sehr angenehm empfunden wurde. 

Zubehör: Der Ofen hat eine ordentliche Qualität und wird zusammen mit zwei Blechen zur Auswahl sowie einem hochwertigem Krümelblech geliefert. 

Standsicherheit: Die Füße des Geräts sind mit Saugnäpfen ausgestattet, sodass der Ofen relativ standsicher ist. 

 

Nachteile:

Wird von außen heiß: Es wurde beobachtet, dass der Ofen von außen recht heiß werden kann. Denken Sie daran, auf Ihre Finger aufzupassen, wenn Sie den Ofen eingeschaltet haben. 

Speisen nicht auf Anhieb knusprig: Leider werden bei diesem Modell die Speisen nicht auf Anhieb knusprig. Lösung: Speisen zum Schluss etwa 2-3 Minuten auf oberster Schiene weiter backen, damit sie knusprig werden. 

Zu Amazon

 

 

 

 

5. TZS First Austria FA-5045-4 Mini-Backofen mit Kochplatten 45 L 

 

Dieser Mini Backofen ist Backofen und Mini Herd zugleich und arbeitet mit einer Leistungsstärke von etwa 3200 Watt. Der Backofen hat dabei ein Fassungsvermögen von 45 L und ist groß genug, um zum Beispiel Grillhähnchen, eine Quiche, einen Kuche oder eine Pizza in Standardgröße zuzubereiten. Das Gerät stimmt mit der Produktbeschreibung überein, tut, was es soll und macht einen hochwertigen Eindruck.

Es ist außerdem sehr gut für Büroküchen oder zum Beispiel Schrebergärten und ähnliches geeignet, um eine Küchenzeile zu ersetzen oder zu ergänzen. Einen Punkt Abzug gibt es jedoch dafür, dass sowohl Ofen als auch Kochplatten ein wenig Zeit benötigen, um richtig heiß zu werden. Der Backofen regelt die Temperatur zudem nur über Thermostat ohne Anzeige an der Front. Hierfür können Sie jedoch ein separates Thermometer in den Ofen stellen.

Der Ofen ist dafür für einen fairen, relativ niedrigen Preis zu kaufen und liefert ordentliche Ergebnisse. Sie müssen beim Backen zwar ein wenig üben, was aber normal ist. Das Produkt bietet also, unterm Strich, ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und kann zum Beispiel auch gut als Überbrückung genutzt werden. Die Umluftfunktion funktioniert bei diesem Gerät einwandfrei und wenn Sie ein Gerät zum Aufbacken oder Erwärmen von Speisen suchen, dann reicht dieses Gerät ebenfalls aus. Kleiner Tipp: Kaufen Sie sich eine Sicherheitssteckdose mit beleuchtetem Ein- und Ausschalter. Dann können Sie gut sehen, ob der Ofen noch Strom hat oder nicht, um die eher schwachen Kontrolllampen zu ersetzen. Mit einer guten Sicherheitssteckdose gibt es jedoch keine Probleme. Wir können den Ofen also, trotz kleinerer Fehler, sehr empfehlen.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Das Gerät ist für einen fairen Preis erhältlich und tut, was es soll. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist als gut zu bezeichnen. 

Mit Herdplatten und Spieß: Der Ofen verfügt über zwei praktische Herdplatten und einen Spieß für Grillhähnchen – er ist also sehr vielseitig.  

Ideal für Büros oder zur Überbrückung: Der Ofen kann zum Beispiel sehr gut in einem Büro, zum Aufwärmen und Aufbacken von Speisen oder als eine Art Überbrückungsgerät verwendet werden, wenn Sie zum Beispiel umziehen. 

 

Nachteile:

Braucht Zeit, um warm zu werden: Sowohl der Ofen als auch die Herdplatten benötigen ein wenig Zeit, um warm zu werden. 

Temperaturregelung und Kontrollampe:  Der Backofen regelt die Temperatur nur über Thermostat ohne Anzeige an der Front. Hierfür können Sie jedoch ein separates Thermometer in den Ofen stellen. Auch die Kontrolllampe ist leider etwas schwach. Lösung: Sicherheitssteckdose kaufen und diese ersetzen. 

Zu Amazon

 

 

 

 

6. Severin TO 2068 Ofen mit Pizzastein 20 L  

 

Dieser günstige Ofen ist ideal als Einstiegsmodell geeignet und bietet einen Garraum von 20 L. Er arbeitet dabei mit einer Leistungsstärke von 1500 Watt und wird zusammen mit einem Backblech, Drehspieß, Grillrost und einem praktischen Pizzastein geliefert, damit Sie knusprige Pizzen zu Hause backen können. Der vielseitige Ofen verfügt über eine Umluftfunktion und auch Ober- und Unterhitze sind verfügbar. Diese beiden letzteren Funktionen können entweder zusammen oder getrennt voneinander geschaltet werden, um optimale Backergebnisse zu erzielen. Last but not least: der Ofen verfügt außerdem noch über einen 60 Minuten Timer und Sie können Temperaturen von 100 bis 230 Grad auswählen. 

Der Ofen ist gut verarbeitet und erfüllt seinen Zweck: gegrillte und gebackene Speisen werden knusprig und lecker. Allerdings ist er etwas dünnwandig und es gibt einige Abweichungen bei den Temperaturen. Er sieht aber trotzdem wertig aus und macht seine Arbeit gut, wenn Sie ein paar Minuten dazurechnen, wenn Sie Ihre Speisen zubereiten. Alles in Allem handelt es sich hierbei also um einen guten, kleinen Ofen ohne viel Schnickschnack und mit umfangreichem Zubehör, was ideal für Einsteiger ist. Es ist alles dabei, was Sie benötigen. Auch ein Regler für die Temperatur, verschiedene Einstellungen und auch ein Timer. Besonders von Vorteil ist aber, dass der Ofen sehr leise ist – deutlich leiser als viele andere Öfen in der gleichen Preisklasse. Klare Kaufempfehlung! 

Tipp: Bei dem Drehspieß benötigt man am Anfang etwas Übung. Nehmen Sie ein Hähnchen, das maximal 1000 kg wiegt, da es sonst zu eng wird und der Innenbereich komplett mit Fettspritzern bedeckt wird. Wenn Sie ein kleines Hähnchen nehmen wird dies knuspriger und saftiger.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Der Ofen liefert sehr gute Ergebnisse und macht einen wertigen Eindruck. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist also gut. 

Viel Zubehör, inklusive Pizzastein: Der Ofen wird zusammen mit viel Zubehör, inklusive Pizzastein für knusprige Steinofenpizzen, geliefert. 

Einstiegspreis: Der Ofen ist für einen niedrigen Preis erhältlich und ideal für Einsteiger. Für den Einstieg ist alles dabei, was Sie benötigen. 

Geräuscharm: Besonders von Vorteil ist bei diesem Modell, dass es eher geräuscharm ist. Das ist bei vielen Öfen aus dieser Preisklasse nicht oft der Fall.

 

Nachteile:

Dünne Wand: Der Ofen ist leider sehr dünnwandig. Es gibt gewisse Temperaturabweichungen. 

Zu Amazon

 

 

 

 

7. TZS First Austria FA-5041-2 Minibackofen 10 L 

 

Dieser günstige kleine Backofen hat einen 10 L großen Garraum und eine Leistungsstärke von 800 Watt. Er verfügt über eine praktische Krümelklappe, Unter/Oberhitze, einen 60 Minuten Timer und eine stufenlose Temperaturregelung bis 230 Grad, sodass Sie locker damit eine Pizza, einen kleinen Kuchen oder ein paar Brötchen aufbacken können.

Da das Gerät sehr günstig ist, müssen Sie jedoch damit rechnen, dass Sie in Bezug auf die Verarbeitungsqualität ein paar Abstriche machen müssen. Darüber hinaus muss auch darauf hingewiesen werden, dass der Ofen von außen heiß wird und sehr große Brötchen nur ungleichmäßig gebacken werden – kleinere sind definitiv besser für dieses Modell.

Da der Preis aber wirklich unschlagbar niedrig ist und das Gerät mit einer minimal längeren Backzeit trotzdem zu einem recht guten Backergebnis kommt, stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis aber auch trotz Fehler. Das Gerät ist ideal als zweiter Backofen, als Zwischenlösung oder als Backofen für unterwegs, wie zum Beispiel auf einem Festival. Der Vorteil ist, dass der kleine Backofen wenig Energie konsumiert und sich auch besser reinigen lässt, da er sehr klein ist. Wir können das Gerät, trotz kleinerer Fehler, uneingeschränkt weiter empfehlen. 

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Das Gerät erfüllt im Großen und Ganzen seinen Zweck und hat ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. 

Sehr niedriger Preis: Der Ofen ist sehr günstig.

Ideal für unterwegs oder als Zwischenlösung: Der Kleinbackofen eignet sich sehr gut als Ofen für unterwegs oder als zweites Gerät beziehungsweise Zwischenlösung. 

 

Nachteile:

Verarbeitungsqualität: Leider mussten bei der Verarbeitungsqualität gewisse Abstriche gemacht werden, da der Ofen sehr günstig ist. 

Wird von außen heiß: Es wurde beobachtet, dass der Ofen von außen relativ heiß werden kann, wenn er in Betrieb genommen wird. 

Braucht länger: Der Ofen braucht etwas länger als einige andere Öfen.

Zu Amazon

 

 

 

 

Kaufberatung für Mini Backöfen

 

Egal ob es knusprige Toastscheiben zum Frühstück, ein Stück leckere Pizza, Kekse oder ein Grillhähnchen sein soll – ein Mini Ofen kann Ihnen dabei behilflich sein, genau diese Dinge ins Haus zu holen und nimmt dabei deutlich weniger Platz als ein herkömmlicher Ofen ein. Die Geräte sind den herkömmlichen Öfen außerdem in vielen Punkten überlegen und schneller zu reinigen, da sie kleiner sind. Bevor Sie sich jedoch einen Überblick über das Angebot verschaffen oder einen Preisvergleich durchführen, sollten Sie sich ein wenig mit den wichtigsten Kriterien auseinandersetzen, um eine fundierte Kaufentscheidung treffen zu können. Worauf Sie beim Kauf achten sollten, welche Vorteile Mini Öfen mit sich bringen und welche unterschiedlichen Arten von Geräten es gibt, haben wir im Folgenden für Sie kurz zusammengefasst. Abschließend können Sie unserer Top-7-Liste eine Übersicht über die besten Mini Backöfen 2022 entnehmen, die wir im Test für Sie ermittelt haben.

Vorteile eines Mini Backofens

Wenn Sie regelmäßig Dinner Partys veranstalten und den Ofen nutzen, um leckere Gerichte zu zaubern, kennen Sie es sicherlich: Sie kommen mit nur einem Ofen meistens nicht schnell genug hinterher. Sie garen erst den Braten, wollen nebenher jedoch noch Brötchen aufbacken oder schon mal den Nachtisch zubereiten, müssen aber erst warten, bis der Ofen fertig ist. Mit einem zweiten Ofen können Sie dieses Problem umgehen und viel Zeit sparen. Aber auch wenn Sie zu Hause keinen Platz für einen herkömmlichen Ofen haben, kann ein Mini Ofen eine gute Lösung sein. Einige weitere Vorteile, die ein Mini Ofen bietet sind ein schnelleres Vorheizen, ein geringerer Energieverbrauch und eine schnellere Reinigung, da die Öfen deutlich kleiner sind. Ein kleiner Ofen ist zum Beispiel besser als ein herkömmlicher Ofen, um ein paar Reste aufzuwärmen oder eine Scheibe Toast oder einen kleinen Kuchen zu machen.

 Mini Öfen sind kleiner und heizen sich entsprechend schneller auf. Sie erzielen außerdem bessere Ergebnisse als eine Mikrowelle und verbrauchen aufgrund Ihrer Größe weniger Energie, da Sie weniger Zeit benötigen, um sich aufzuheizen. Mini Öfen machen außerdem nicht die ganze Küche heiß und sparen sehr viel Platz. Sie müssen sich zudem nicht Bücken, um Dinge in den Ofen zu schieben oder diese wieder herauszuholen. Dies kann gerade im Alter sehr vorteilhaft sein oder wenn Sie zum Beispiel eine Rückenverletzung haben oder auf irgendeine andere Art und Weise temporär oder permanent körperlich eingeschränkt sein sollten. 

 

Arten von Mini Öfen

Toaster Öfen: Diese Öfen ähneln einem Toaster und können ganz einfach auf eine Arbeitsplatte in der Küche gestellt werden. Sie werden meist zum Bräunen und Toasten oder Aufwärmen von Lebensmitteln verwendet und sind Mikrowellen deutlich überlegen. Wenn Sie einfach einen Ofen für die Zubereitung einfacher Lebensmittel suchen, ist ein einfacher Toaster Ofen vermutlich das Richtige für Sie. 

Konvektionsofen: Diese Öfen besitzen eine Technologie, die die heiße Luft im Inneren des Ofens sozusagen hin und her bewegt. Die Speisen werden dadurch gleichmäßiger erhitzt und Sie können diese bei niedrigeren Temperaturen schneller garen, was sowohl Zeit als auch Geld spart. Diese Öfen kosten meist etwa mehr, lohnen sich jedoch, wenn Sie gerne und häufig Speisen im Ofen zubereiten. 

Ofen mit Grillfunktion und Kochplatten: Manche Öfen besitzen oben integrierte Kochplatten sowie eine Grillfunktion oder einfach nur eine Grillfunktion. Diese Öfen sind gut, wenn Sie zu Hause nur eine kleine Küche haben und Ihre Küche ein wenig ausbauen wollen. Wenn Sie häufig Grillhähnchen essen, ist dieser Ofen ebenfalls die beste Wahl.

Infrarot-Öfen: Infrarot-Öfen verwenden eine relativ neue Kochtechnologie, die Lichtenergie nutzt, um Ihr Essen schnell zu garen. Diese Öfen sind weniger weit verbreitet als Konvektionsöfen. Infrarot-Öfen sind sehr effizient und können zum Beispiel auch gefrorene Lebensmittel in sehr kurzer Zeit auftauen.

Kaufkriterien auf einen Blick

Im Anschluss finden Sie einige wichtige Kaufkriterien im Überblick. Anhand dieser Kriterien können Sie eine fundierte Kaufentscheidung treffen und schneller zu einem Modell finden, das zu Ihren individuellen Bedürfnissen passt.

Temperaturbereich und Einstellung: Das Gerät sollte im Idealfall am besten über einen möglichst hohen Temperaturbereich verfügen, damit Sie viele unterschiedliche Speisen zubereiten können. Die Temperatur sollte außerdem nach Möglichkeit fein abgestimmt werden können, damit Sie die Bräunung der Lebensmittel besser beeinflussen können.

Größe und Zubehör: Achten Sie beim Kauf auf die Größe. Je nachdem was Sie mit dem Ofen machen wollen, muss er entweder kleiner oder größer sein. Manche Öfen werden außerdem mit speziellem Zubehör, wie zum Beispiel Kochgeschirr, Ofenhandschuhen, Thermometern und ähnlichem geliefert. Wenn Sie nicht alles separat kaufen möchten, ist dies natürlich eine gute Option.

Bedienung und Gareinstellungen: Das Gerät sollte intuitiv zu bedienen sein und einige automatische Gareinstellungen, also vorprogrammierte Einstellung für häufig zubereitete Lebensmittel haben. Achten Sie zum Beispiel auf ein klar ablesbares Display, große Knöpfe und ähnliches.

Timerfunktion und andere Funktionen: Viele Geräte verfügen über eine praktische Timerfunktion, sodass Sie den Kochvorgang nicht permanent überwachen müssen. Darüber hinaus gibt es meistens noch andere Funktionen, wie zum Beispiel eine Grillfunktion oder andere Funktionen, die ebenfalls sehr praktisch sein können.

Sicherheitsfunktionen: Da Öfen sehr heiß werden können, ist es sinnvoll, wenn das Gerät mit einigen Sicherheitsfunktionen ausgestattet ist.

Reinigung: Viele Öfen können durch Brotkrümel, geschmolzenem Käse, verspritztes Fett und anderen Lebensmitteln leicht verschmutzen. Achten Sie beim Kauf darauf, dass das Gerät möglichst einfach zu reinigen ist, damit Sie lange Freude daran haben. Wichtig ist, dass das Innere gut erreicht werden kann. 

 

 

 

Häufig gestellte Fragen

 

Frage 1: Wie lange müssen Mini Haxen im Backofen sein? 

Schweinshaxen sind ein typisch deutsches Gericht, das viel und gerne gegessen wird. Allerdings weiß nicht jeder, wie man Haxen zubereiten kann und wieviel Zeit dafür benötigt wird. Eine genaue Antwort zu geben ist hier jedoch leider nicht möglich. Je nach Größe der Haxe und Leistung des Backofens, kann es nämlich unterschiedlich lange dauern, bis diese verzehrfertig ist. Meistens dauert es jedoch etwa 1-3 Stunden, bis die Haxen fertig sind. Bei Umluft und 140 Grad ist die Schweinshaxe zum Beispiel in etwa einer Stunde fertig. Gut dazu passt zum Beispiel Sauerkraut oder leckere Semmelknödel. 

Frage 2: Was kann man alles in einem Mini Backofen machen?

Was Sie alles in einem Mini Backofen machen können, hängt natürlich von dem Modell ab. Generell sollte es aber möglich sein mit einem Mini Backofen Pizza, Brötchen, Muffins, Braten und Aufläufe zuzubereiten. Sie können jedoch auch Kuchen, Kekse und andere Lebensmittel damit zubereiten, wenn der Ofen groß genug ist oder Sie kleinere Kekse oder Kuchen backen. Wenn der Ofen eine Grillfunktion hat, können Sie außerdem noch Grillhähnchen, Haxen, Rollbraten und ähnliches darin garen. Die meisten Mini Backöfen kosten etwas zwischen 70 und 200 Euro. Es gibt außerdem Mini Backöfen, die mit Kochplatten ausgestattet sind und von der Größe mut mit einem herkömmlichen Backofen mithalten können. Diese Modelle sind jedoch etwas teurer als Backöfen ohne Kochplatte. 

Was Sie in einem Ofen machen können oder nicht, hängt darüber hinaus aber auch von der Größe des Ofens ab. Zur Auswahl haben Sie dabei meistens zum Beispiel einen Mini Backofen in 9 Liter, einen Mini Backofen in 20 Liter, einen Mini Backofen in 45 Liter oder einen Mini Backofen in 60 Liter oder einen Mini-Backofen in einer anderen Größe. Zur Auswahl stehen Ihnen außerdem noch ein Infrarot Mini Backofen, ein Mini Backofen mit Mikrowelle oder, wie bereits erwähnt, auch ein Mini Backofen mit Herdplatten. Achten Sie unbedingt auch auf die Heizarten, da nicht jeder Mini Backofen Umluft hat.

 

 

Laat een reactie achter

0 COMMENTAIRES