8 beste Einkochautomaten 2023 im Test

Letztes Update: 07.12.23

 

Einkochautomat im Test – die besten Produkte 2023 im Vergleich

 

Der beste Einkochautomat kann Ihnen die Küchenarbeit erheblich erleichtern. Da diese Modelle jedoch in unterschiedlichen Arten und Größen erhältlich sind, ist es auf den ersten Blick nicht einfach, den richtigen Küchenhelfer zu finden. Da ein umfassender Produktvergleich reichlich Recherchearbeit und Fachwissen erfordert, haben wir diese Vorarbeit für Sie bereits erledigt. Um Ihnen den Kauf zu erleichtern, haben wir die 8 besten Einkochautomaten 2023 sorgfältig miteinander vergleichen und deren wichtigsten Eigenschaften übersichtlich zusammengefasst. Auf den ersten Platz hat es der Einkochautomat 292006 von Weck geschafft, da dieser sich sowohl zum Einkochen als auch Entsaften eignet. Eine Alternative, welche in der Anschaffung günstiger ist, ist der Einkochautomat EKA3338 von Ciatronic.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

8 beste Einkochautomaten 2023 im Test

 

Mit diesem Testbericht möchten wir Ihnen ausgehend von unserer Erfahrung mit dem besten Einkochautomaten die Kaufentscheidung so einfach wie möglich gestalten. Im Test haben wir die einzelnen Eigenschaften sowie die Vor- und Nachteile der Produkte sorgfältig miteinander verglichen. Insgesamt konnten uns neben dem Testsieger 7 weitere Einkochautomaten überzeugen, die wir Ihnen nachfolgend vorstellen. Möchten Sie einen Einkochautomaten kaufen, finden Sie hier womöglich einen Einkochautomaten, der bestens zu Ihnen passt.

 

1. Weck 292006 Edelstahl 30 L

 

Unser Testsieger ist der Weck Einkochautomat. Dieses Modell ist aus Edelstahl und fasst ein Volumen von 30 Litern. Somit eignet dieser Einkochautomat sich ideal für die Nutzung in kleinen Restaurants oder großen Familien, in denen viele Lebensmittel eingekocht werden. Praktisch ist, dass das Modell elektrisch betrieben wird und somit unabhängig vom Herd genutzt werden kann.

Der Einkochautomat von Weck hat eine zusätzliche Entsafter Funktion. Obst kann somit schonend entsaftet werden, ohne, dass die Vitamine verloren gehen. Sie können den Einkochautomat mit und ohne Buch bestellen. Praktisch ist, dass dieser einen Timer hat, der das Gerät automatisch abschaltet, wenn die Zeit abgelaufen ist. Zudem können Sie hier die Temperatur einstellen, auf der Sie Lebensmittel einkochen möchten.

Der einzige Nachteil des Weck Einkochautomaten ist, dass dieser in der Anschaffung wirklich teuer ist, was jedoch durch die gute Qualität gerechtfertigt wird. Die Reinigung ist mit etwas mehr Aufwand verbunden als bei anderen Geräten.

 

Vorteile:

Timer: Der Einkochautomat von Weck verfügt über einen Timer, den Sie einstellen können, um den Einkochautomaten unbeaufsichtigt zu lassen.

Strom: Da der Einkochautomat mit Strom betrieben wird, können Sie diesen flexibel nutzen.

Größe: Der Einkochautomat hat mit einem Volumen von 30 Litern eine optimale Größe.

Entsafter: Sie können mit dem Weck Einkochautomaten nicht nur Lebensmittel einkochen, sondern diese auch entsaften.

Auswahl: Der Einkochautomat steht Ihnen mit und ohne Kochbuch zur Verfügung.

Temperatur: Sie können die Temperatur hier genau einstellen und Lebensmittel somit schonend oder sehr heiß einkochen.

 

Nachteile:

Preis: In der Anschaffung ist dieser Einkochautomat aus Edelstahl sehr kostspielig.

Reinigung: Um den Einkochautomaten zu reinigen, ist etwas mehr Aufwand erforderlich als bei anderen Geräten.

Zu Amazon

 

 

 

 

2. Ciatronic EKA3338 Kunststoff 25 L

 

Der Ciatronic Einkochautomat aus Kunststoff hat es auf den zweiten Platz geschafft. Dieses Modell ist mit einem Volumen von 25 Litern etwas kleiner als der Testsieger, kann jedoch ebenso gut in großen Familien genutzt werden. In der Anschaffung ist dieses Modell ein wirkliches Schnäppchen. Sie haben hier einen Zapfhahn, über den Sie heiße Getränke ausschenken können. Durch die praktische Temperaturkontrolle können Sie hier beispielsweise Glühwein erwärme und warmhalten.

Der Einkochautomat verfügt über einen Überhitzungsschutz, welcher das Gerät automatisch abschaltet, wenn dieses zu heiß wird. Da dieses Modell mit Strom betrieben wird, können Sie diesen ortsunabhängig in Nähe von Steckdosen verwenden. Über zwei Kunststoff Griffe lässt der Einkochautomat sich leicht transportieren, ohne, dass Sie sich verbrennen. Auch hier haben Sie die Auswahl zwischen einem Modell mit oder ohne Kochbuch zu wählen.

Nachteilig ist, dass der Einkochautomat nicht über einen Timer verfügt. Somit müssen Sie diesen stets im Auge behalten, um Lebensmittel nicht zu lange einzukochen. Auch eine Entsafter Funktion ist hier nicht verfügbar.

 

Vorteile:

Preis: In der Anschaffung ist der Ciatronic Einkochautomat wirklich sehr günstig.

Auswahl: Sie können wählen, ob Sie zu dem Modell ein Kochbuch kaufen möchten oder nicht.

Temperatur: Praktisch ist, dass Sie die Temperaturen stufenlos einstellen können und somit die Möglichkeit haben, genau die passende zu wählen.

Überhitzungsschutz: Der Überhitzungsschutz sorgt dafür, dass der Einkochautomat automatisch abschaltet, wenn dieser zu heiß wird.

Warmhalten: Durch die Warmhaltefunktion können Sie den Einkochautomaten gut nutzen, um Glühwein zuzubereiten und dann über den Zapfhahn ausschenken.

Griffe: Die Kunststoffgriffe bleiben bei Nutzung des Einkochautomaten sehr kühl und verhindern, dass Sie sich verbrennen.

 

Nachteile:

Timer: Leider verfügt der Einkochautomat nicht über einen Timer. Somit müssen Sie diesen stets im Auge behalten.

Entsafter: Einen Entsafter gibt es bei diesem Modell nicht.

Zu Amazon

 

 

 

 

3. Monzana 107671 Edelstahl 28 L

 

Auf dem dritten Platz ist der Monzana Einkochautomat zu finden. Dieses Modell ist aus Edelstahl und fasst ein Volumen von 28 Litern, welches für Gastronomie und privaten Gebrauch gut ist. Dieser Einkochautomat ist zu einem fairen Preis, welcher im Mittelfeld liegt, erhältlich. Sie haben hier eine moderne, digitale Anzeige von Temperatur und Zeit, können den Einkochautomaten jedoch auch ohne LCD-Display bestellen. Preislich gesehen ist der Unterschied jedoch nicht groß.

Über den Zapfhahn können Sie heiße Getränke ausschenken und im Einkochautomaten warmhalten. Die Temperatur lässt sich stufenlos einstellen. Praktisch ist, dass Sie den Einkochautomaten per Knopfdruck sehr einfach an- und ausschalten können. Da dieser mit Strom betrieben wird, ist die Bedienung einfach und kontrolliert möglich. Die Nutzung kann ortsunabhängig durchgeführt werden.

Nachteilig ist, dass auch dieses Modell keine Entsafter Funktion hat. Um dieses Modell zu reinigen, ist etwas mehr Zeit erforderlich als bei anderen Modellen.

 

Vorteile:

Preis: In der Anschaffung ist der Einkochautomat zu einem fairen Preis erhältlich, der im unteren Mittelfeld liegt.

Auswahl: Der Einkochautomat ist digital, sodass Sie diesen  sowohl mit als auch ohne LCD-Display bestellen können.

Timer: Der Timer hilft Ihnen dabei, die Zeit des Einkochens zu kontrollieren. Nach Ablauf der Zeit schaltet dieser automatisch ab.

Knopf: Per Knopfdruck kann der Einkochautomat mit Auslaufhahn aus- und angeschaltet werden.

Zapfhahn: Durch den Zapfhahn eignet sich das Modell gut, um warme Getränke auszuschenken.

Bedienung: Die Bedienung ist kinderleicht und selbsterklärend möglich.

 

Nachteile:

Entsafter: Leider verfügt dieses Modell nicht über eine Entsafter Funktion. Möchten Sie Obst entsaften, eignet sich ein anderes Modell besser.

Reinigung: Die Reinigung des Einkochautomaten ist etwas aufwändiger als bei anderen Modellen.

Zu Amazon

 

 

 

 

4. Severin 3655 Edelstahl 27 L

 

Viert platziert ist der Severin Einkochautomat mit einem Volumen von 27 Litern, wodurch sich dieser sowohl für den privaten Gebrauch, als auch den Gebrauch im Gastronomie Bereich eignet. Der Einkochautomat ist aus robustem Edelstahl und ist sowohl mit, als auch ohne Timer verfügbar. So können Sie auswählen, ob Sie diesen benötigen. Praktisch am Timer ist, dass dieser ein automatisches Abschalten des Geräts ermöglicht.

Der Einkochautomat verfügt über einen Temperaturregler, den Sie stufenlos einstellen können. In der Anschaffung ist das Modell zu einem sehr fairen Preis erhältlich. Sie können hier 14 Einmachgläser mit einer Größe von einem Liter unterbringen. Da der Einkochautomat über einen Auslaufhahn verfügt, können Sie den nutzen, um warme Getränke zuzubereiten und warmzuhalten.

Nachteilig ist, dass der Einkochautomat etwas umständlicher zu reinigen ist und zudem keine Entsafter Funktion hat. Somit müssen Sie, wenn Sie Saft zubereiten möchten, auf ein anderes Modell zurückgreifen.

 

Vorteile:

Preis: In der Anschaffung ist der Einkochautomat von Severin zu einem fairen Preis erhältlich.

Timer: Sie können den Timer nutzen, um den Prozess des Einkochens präzise durchzuführen.

Auswahl: Der Einkochautomat ist sowohl mit, als auch ohne Timer verfügbar.

Größe: Das Modell hat eine angenehme Größe und bietet Platz für 14 1 Liter Einmachgläser.

Hahn: Über den Zapfhahn können Sie heiße Getränke einfach ausschenken und im Gerät warmhalten.

Bedienung: Die Bedienung ist wirklich sehr einfach und zudem selbsterklärend möglich.

 

Nachteile:

Entsafter: Leider bietet dieser Einkochautomat keine Funktion zum Entsaften von Obst.

Reinigung: Die Reinigung ist etwas aufwändiger als bei anderen Modellen.

Zu Amazon

 

 

 

 

5. Rommelsbacher KA 2004/E Edelstahl / Kunststoff 27 L

 

Der Rommelsbacher Einkochautomat hat es auf den fünften Platz geschafft. Dieses Modell fasst 27 Liter Volumen und ist teils aus Edelstahl, teils aus Kunststoff. Die Bedienung ist kinderleicht möglich. Praktisch ist, dass der Einkochautomat über eine Entsafter Funktion verfügt, mit der Sie sehr schonend Saft herstellen können, welcher voll mit Vitaminen ist. Über den Auslaufhahn können Sie den fertigen Saft direkt umfüllen.

Der Einkochautomat kann Danke eines Timers automatisch abgeschaltet werden, wenn der Einkoch Vorgang abgeschlossen ist. Praktisch ist auch, dass Sie die Temperatur zum Einkochen hier stufenlos einstellen können. Da der Einkochautomat per Strom betrieben wird, können Sie diesen ortsunabhängig einsetzen. Sie benötigen nur eine Steckdose in der Nähe. Wählen Sie aus, ob Sie den Einkochautomat mit oder ohne Timer und Auslaufhahn haben möchten.

Nachteilig ist, dass der Anschaffungspreis hier wirklich sehr hoch ist. Daher sollten Sie vor dem Kaufen überlegen, ob Sie wirklich alle Funktionen nutzen möchten. Zudem ist die Reinigung des Modells wirklich aufwändig.

 

Vorteile:

Timer: Der Timer ermöglicht eine sehr präzise Einstellung der Einkochzeit. Sie können wählen, ob Sie das Modell mit oder ohne Timer bestellen möchten.

Entsafter: Praktisch ist, dass der Einkochautomat eine Entsafter Funktion hat. So können Sie Saft sehr schonend herstellen.

Bedienung: Die Bedienung ist kinderleicht möglich.

Temperatur: Der Regler für die Temperatur am Einkochautomaten ermöglicht eine stufenlose Einstellung, wodurch Sie die Temperatur genau einstellen können.

Hahn: Der Auslaufhahn kann genutzt werden, um den Saft abzufüllen. Hier können Sie wählen, ob Sie diesen haben möchten oder nicht.

Größe: Der Einkochautomat hat eine sehr angenehme Größe.

 

Nachteile:

Preis: Leider ist der Einkochautomat in der Anschaffung sehr kostspielig.

Reinigung: Die Reinigung ist bei diesem Modell sehr aufwändig. Vor allem nach dem Entsaften kommt hier einiges an Arbeit auf Sie zu.

Zu Amazon

 

 

 

 

6. Klarstein FP13-90400-fooa Edelstahl 50 L

 

Auf Platz 6 ist der Klarstein Einkochautomat mit 50 Liter Volumen. Das Modell ist aus Edelstahl und somit sehr robust. Sie können hier wählen, ob Sie einen Einkochautomaten mit 40 oder 60 Liter Volumen bevorzugen. Da es sich hier um sehr große Modelle eignet, sind diese hauptsächlich für große Feste geeignet. Durch den Auslaufhahn können Sie Glühwein und andere heiße Getränke problemlos ausschenken. Diesen können Sie auch direkt im Einkochautomaten warmhalten.

Praktisch ist, dass Sie hier einen Timer haben, über den Sie einstellen können, wie lange geheizt werden soll. Auch die Temperatur kann über einen Regler stufenlos und somit präzise eingestellt werden. Um Getränke zu servieren, können Sie von der Warmhaltefunktion profitieren. Auch praktisch ist, dass der Klarstein Einkochautomat über einen Schalter verfügt, über den Sie das Gerät schnell ein- und ausschalten können.

Nachteilig ist, dass der Einkochautomat sehr groß ist und somit für den privaten Gebrauch ungeeignet ist. Zudem ist das Modell in der Anschaffung sehr kostspielig. Eine Entsafter Funktion haben Sie hier nicht zur Verfügung.

 

Vorteile:

Auswahl: Sie haben bei diesem Einkochautomaten die Wahl zwischen 40, 50 und 60 Liter Volumen.

Timer: Der Einkochautomat verfügt über einen Timer, mit dem Sie die Einkochzeit gut einstellen können.

Temperatur: Sie können die Temperatur zum Einkochen genau einstellen und von der Warmhaltefunktion profitieren.

Hahn: Der Hahn eignet sich, um heiße Getränke problemlos auszuschenken.

Bedienung: Die Bedienung des Klarstein Einkochautomaten ist sehr einfach und selbsterklärend.

 

Nachteile:

Preis: In der Anschaffung ist das Modell recht kostspielig.

Entsafter: Leider gibt es bei diesem Einkochautomaten keine Funktion, welche das Entsaften ermöglicht.

Größe: Der Einkochautomat ist sehr groß und eignet sich nicht für den privaten Bereich.

Zu Amazon

 

 

 

 

7. Stagecaptain 00063315 Edelstahl 27 L

 

Auf den vorletzten Platz hat es der Stagecaptain Einkochautomat geschafft. Dieses Modell ist aus Edelstahl und bietet ein Volumen von 27 Litern. Sie haben sowohl einen Timer, als auch einen Temperaturregler zur Verfügung, über den Sie alle Einstellungen genau vornehmen können. Über ein LCD-Display können Sie hier sehen wie viel Grad Sie eingestellt haben und wie die aktuelle Temperatur ist. Zudem wird die verbleibende Zeit angezeigt.

Der Einkochautomat verfügt über eine Abschaltautomatik, wodurch Sie den Einkochautomaten auch dann arbeiten lassen können, wenn Sie nicht in der Nähe sind. Die Bedienung des Geräts ist sehr einfach. Sie haben hier einen Zapfhahn, über den Sie heiße Getränke und Wasser leicht entfernen können.

In der Anschaffung ist das Modell recht kostspielig. Leider haben Sie hier keine Funktion, die das Entsaften von Obst ermöglicht. Zudem ist die Reinigung des Einkochautomaten mit viel Aufwand verbunden. Vor allem, wenn Sie Glühwein oder andere Getränke hier erwärmen, sollten Sie mehr Zeit zur Reinigung einplanen.

 

Vorteile:

Timer: Sie können den Timer hier sehr genau einstellen und von der Abschaltautomatik profitieren.

Display: Auf einem LCD-Display wird sowohl die gewünschte, als auch die aktuelle Temperatur und die verbleibende Zeit eingestellt.

Temperatur:  Sie können die gewünschte Temperatur zum Einkochen einstellen.

Hahn: Dank des Auslaufhahns können Sie hier heiße Getränke ausschenken und diese im Einkochautomaten warmhalten.

Bedienung: Die Bedienung ist sehr einfach möglich und erfordert keine Eingewöhnung.

 

Nachteile:

Preis: In der Anschaffung ist das Modell recht teuer. Jedoch ist der Einkochautomat qualitativ hochwertig.

Reinigung: Die Reinigung ist vor allem nach dem Aufbewahren von Glühwein und anderen Getränken sehr aufwändig.

Entsafter: Leider verfügt das Modell nicht über eine Entsafter Funktion.

Zu Amazon

 

 

 

 

8. Kochstar 99102035 Stahl emailliert 29 L

 

Auf den letzten Platz hat es der Kochstar Einkochautomat geschafft. Dieser Einkochautomat mit Zeitschaltuhr fasst ein Volumen von 29 Litern und ist aus emailliertem Stahl. Das Modell kann kinderleicht eingestellt werden. Sie können hier sowohl die Temperatur, als auch den Timer einstellen. Praktisch ist, dass das Modell über eine Ausschaltautomatik verfügt und Sie den Einkochautomaten bedenkenlos unbeaufsichtigt arbeiten lassen können.

Die Reinigung ist sehr einfach, da hier nur eingekocht werden kann. Praktisch ist, dass das Gerät ein angenehmes Volumen hat und somit im privaten Bereich, sowie in der Gastronomie genutzt werden kann.

Nachteilig ist, dass der Einkochautomat sehr teuer in der Anschaffung ist. Sie haben hier weder eine Warmhaltefunktion, noch die Option Obst zu entsaften. Der Einkochautomat hat keinen Zapfhahn, über den Sie Wasser oder andere Flüssigkeiten auslaufen lassen könnten.

 

Vorteile:

Timer: Der Timer kann genutzt werden, um den Einkochautomaten genau einzustellen und somit auch unbeaufsichtigt arbeiten zu lassen.

Temperatur: Die Temperatur kann stufenlos eingestellt werden. Somit ist das Einkochen in verschiedenen Wärmestufen möglich.

Reinigung: Die Reinigung ist sehr einfach, da hier keine Getränke warmgehalten werden können.

Abschaltautomatik: Durch die Abschaltautomatik schaltet der Einkochautomat automatisch ab, wenn der Timer abgelaufen ist.

 

Nachteile:

Preis: In der Anschaffung ist der Einkochautomat aufgrund der wenigen Funktionen sehr teuer.

Entsaften: Sie können das Gerät nicht zum Entsaften nutzen.

Hahn: Leider ist hier kein Auslaufhahn verfügbar, der das Entleeren des Geräts vereinfachen würde.

Zu Amazon

 

 

 

 

Kaufberatung für Einkochautomaten

 

Mittlerweile finden sich Einkochautomaten im Sortiment zahlreicher Hersteller, weshalb es nicht weiter verwunderlich ist, dass das Angebot hier recht umfassend ausfällt. Möchten Sie den günstigen besten Einkochautomaten ausfindig machen, kann sich ein Preisvergleich als durchaus hilfreich erweisen. Da hierbei jedoch zahlreiche Qualitätsmerkmale unberücksichtigt bleiben, sollte dieser keinesfalls die alleinige Entscheidungsgrundlage darstellen. Unsere Empfehlung ist es, dass Sie zunächst Ihre persönlichen Anforderungen notieren und anschließend einige Modelle mit Hilfe dieses Kaufratgebers auswählen. Diese Vorauswahl lässt sich danach im Vergleich gegenüberstellen, bis Sie den für sich richtigen Einkochautomaten gefunden haben. Da es sich hierbei für gewöhnlich um eine langjährige Anschaffung handelt, sollten Sie sich ausreichend Zeit für die Kaufentscheidung nehmen. Zunächst sind diese Aspekte für die Wahl des richtigen Einkochautomaten entscheidend:

Typen

Bei Einkochautomaten wird zwischen drei verschiedenen Typen unterschieden. Welche dies sind und wo deren Vor- und Nachteile liegen, möchten wir Ihnen hier näherbringen. So können Sie sich für einen Einkochautomaten Typ entscheiden und die Auswahl eingrenzen.

Der Einkochautomat mit Entsafter: Der Einkochautomat mit Entsafter Funktion ist besonders praktisch, da Sie Lebensmittel hier nicht nur einkochen können, sondern auch die Möglichkeit haben, diese zu entsaften. Zudem werden diese Modelle meist mit allem nötigen Zubehör zum Entsaften geliefert, wodurch der gesamte Anschaffungspreis recht fair ist. Durch Dampf wird das Obst hier schonend entsaftet. Wichtige Vitamine bleiben hier enthalten und können auch in Form von Saft oder eingekocht verzehrt werden. Die Bedienung von Einkochautomaten mit Entsafter ist einfach und angenehm möglich. Nachteilig ist hier nur, dass die Reinigung etwas aufwändiger ist als bei anderen Geräten.

Der elektrische Einkochautomat: Praktisch einem herkömmlichen Einkochkessel gegenüber ist, dass Sie diesen unabhängig von Herd und Ofen nutzen können. Zur Nutzung benötigen Sie nur eine Steckdose. Vor allem in kleinen Küchen ist dies somit sehr praktisch. Im Einkochautomaten befindet sich ein Heizelement welches das Innere aufheizt. Zum Einkochen wird dann der Innenbereich mit Weck Gläsern ausgestattet und mit kaltem Wasser übergossen. Die Gläser müssen vollständig bedeckt sein, um eingekocht zu werden. Je nach Modell können Sie einen Timer einstellen und die Temperatur über ein integriertes Thermometer ablesen. In der Handhabung sind elektrische Einkochautomaten besonders einfach. Nachteilig ist, dass diese Art deutlich preiswerter in der Anschaffung ist als andere, einfache Modelle. Leider sind nicht an allen Einkochautomaten Thermostate vorhanden, über die Sie die Temperatur kontrollieren können.

Der Weck Einkochautomat: Der Weck Einkochautomat ist nicht nur die einfachste, sondern auch günstigste Möglichkeit die Lebensmittel einzukochen. Der Wecktopf kann mit einem sehr großen Kochtopf verglichen werden und wird auf dem Herd genutzt. Die Hitzeversorgung muss hier konstant erfolgen, um die Gläser zu sterilisieren und die Lebensmittel erfolgreich einzukochen. Wie beim elektrischen Einkochautomaten werden auch bei diesem Modell die Gläser mit Wasser bedeckt, um Lebensmittel einzukochen. Leider müssen Sie die Zeit, die der Topf benötigt, um Lebensmittel einzukochen, selbst im Blick haben. Als Entsafter können Sie dieses Modell leider nicht nutzen. Zudem sind Sie an den Herd gebunden, da der Einkochautomat nicht elektrisch funktioniert.

 

Größe

Einkochautomaten gibt es in verschiedenen Größen. Für den privaten Gebrauch reichen Einkochautomaten mit einer Größe von 5 bis 9 Litern. So können Sie ausreichend Lebensmittel einkochen. Für die Gastronomie eignen sich größere Einkochautomaten besser. Hier haben Sie die Möglichkeit aus 30, 35, 40 oder 50 Litern auszuwählen. Überlegen Sie sich vor dem Kauf gut, welche Größe für Ihre Zwecke geeignet ist. Bedenken Sie, dass zu große Modell mehr Zeit zum Einkochen benötigen. Bei elektrischen Einkochautomaten sind zu große Größen wirkliche Stromfresser. Zu kleine Modelle hingegen haben den Nachteil, dass Sie nur kleine Mengen verarbeiten können. Möchten Sie hin und wieder die Einkochautomaten nutzen, reichen kleine Modelle völlig aus.

Ausstattungsmerkmale

Wir empfehlen, dass Sie, wenn Sie einen elektrischen Einkochautomaten oder einen Einkochautomaten mit Entsafter Funktion wählen, dass dieser einen Thermostat hat. So können Sie sehr leicht kontrollieren, ob dieser wirklich gut funktioniert. Zudem ist ein Timer wirklich praktisch. So müssen Sie den Einkochautomaten nicht die ganze Zeit im Blick behalten. Dieser schaltet automatisch ab, wenn die Zeit abgelaufen ist.

 

 

 

Häufig gestellte Fragen

 

Frage 1: Wie funktioniert ein Einkochautomat?

Ein Einkochautomat kocht Lebensmittel durch Wasser oder Dampf ab. Die Gläser müssen hier mit Wasser bedeckt werden und werden durch die Hitze versiegelt. Je nach Modell können Sie den Einkochautomaten auch nutzen, um Obst zu entsaften. Einige Modelle haben eine Timer Funktion und einen Thermostat, über den Sie die Temperatur kontrollieren können.

Frage 2: Wie viel Wasser fasst ein Einkochautomat?

Einkochautomaten sind in den unterschiedlichsten Größen verfügbar. Für den privaten Gebrauch eignen sich Modelle mit einer Größe von 5 oder 9 Litern. Für den Gastronomie Bereich eignen sich hingegen Modelle, die ein Volumen von 30, 35, 40 oder 50 Litern fassen.

 

Frage 3: Wie koche ich Marmelade im Einkochautomat?

Sie können die Marmelade in Einmachgläser füllen und bis etwa einen cm unter den Rand füllen. Mit Deckel und Gummiband werden die Gläser dann verschlossen. Bei 90 Grad müssen die Gläser für 10 Minuten gekocht werden. Sie können die Marmelade für mehrere Jahren lagen, wenn diese eingekocht sind.

 

Frage 4: Was kann ein Einkochautomat?

Ein Einkochautomat kann zum einen Lebensmittel einkochen und somit lang haltbar machen. Einige Modelle sind mit einer Entsafter Funktion ausgestattet und können somit auch zur Herstellung von Saft genutzt werden. Die Bedienung ist sehr einfach und zudem ist der Prozess sehr schnell.

 

Frage 5: Was ist ein Einkochautomat?

Ein Einkochautomat ist ein Gerät, welches Lebensmittel, vor allem Gemüse und Obst, einkochen. Durch den Prozess des Einkochens werden Lebensmittel länger haltbar gemacht. Zudem kann der Einkochautomat durch Dampf schonend Obst entsaften. Vitamine bleiben somit erhalten.

 

 

Laat een reactie achter

0 COMMENTAIRES