10 beste Dörrautomaten 2022 im Test

Letztes Update: 29.11.22

 

Dörrautomat im Test – die besten Produkte 2022 im Vergleich

 

Der beste Dörrautomat steigert nicht nur die Qualität der Speisen, sondern erhöht auch den Komfort in der Küche. Neben der Bauweise und Größe zählen vor allem das Material und die Leistung zu den entscheidensten Kriterien beim Kauf. Da ein umfangreicher Vergleich sowohl einiges an Zeit als auch Fachwissen voraussetzt, fällt die Kaufentscheidung nicht immer leicht. Wir haben für Sie die Recherchearbeit bereits erledigt, und die besten Dörrautomaten 2022 ausfindig gemacht. Somit kann Ihnen unser Testbericht dennoch eine schnelle Kaufentscheidung ermöglichen. Unser Testsieger ist das Modell S72940 von Severin, das sich vor allem für Einsteiger eignet. Eine ebenfalls preiswerte Alternative ist das Modell DR2751von Clatroni, welches gleichzeitig Kräuter und Gemüse trocknen kann.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

10 beste Dörrautomaten 2022 im Test

 

Um einen geeigneten Dörrautomaten zu finden, ist es wichtig, dass Sie sich vor dem Kauf informieren. Wir haben im Test einige Modelle gegenübergestellt und verglichen. Neben dem Testsieger finden Sie in diesem Testbericht die Vor- und Nachteile aller Modelle. Unsere Erfahrung mit dem besten Dörrautomat kann Ihnen das Kaufen und vor allem auch die Auswahl erleichtern.

 

1. Severin S72940 Stapelsystem Aufsätze stapel- und höhenverstellbar

 

Der Severin Dörrautomat hat es im Test auf den ersten Platz geschafft. Praktisch ist, dass der Dörrautomat eine große Fläche bietet. Die Lebensmittel können Sie hier auf 5 Ebenen aus Kunststoff positionieren. Diese sind stapelbar und lassen sich leicht reinigen. Ebenfalls praktisch ist, dass die Bedienung des Geräts sehr einfach ist.

Auch im Preis ist der günstige beste Dörrautomat der unteren Preisklasse unschlagbar. Vor allem, wenn Sie nur gelegentlich Lebensmittel trocknen möchten, eignet sich das Modell von Severin hervorragend. Leider bietet der Dörrautomat außer einem Ein- und Ausschaltknopf keine weiteren Eigenschaften. Die Temperatur können Sie bei dem Modell nicht einstellen. Somit kann das Trocknen von einigen Lebensmitteln sehr viel Zeit in Anspruch nehmen.

Der Dörrautomat kann durch die kompakte Größe sehr leicht verstaut werden, wenn dieser nicht im Gebrauch ist. Die einzelnen Ebenen, auf denen Sie Lebensmittel trocknen können, sind in der Höhe verstellbar und somit für unterschiedlich große Stücke geeignet. Ein ideales Modell für Sie, wenn Sie das Trocknen von Lebensmitteln ausprobieren möchten.

 

Vorteile:

Reinigung: Da der Dörrautomat aus Kunststoff hergestellt ist, ist die Reinigung des Geräts und der einzelnen Ebenen problemlos möglich.

Größe: Die kompakte Größe bietet Ihnen die Möglichkeit den Dörrautomaten platzsparend zu verstauen, wenn dieser nicht im Gebrauch ist.

Fläche: Auf 5 Ebenen haben Sie ausreichend Platz, um die Lebensmittel, die Sie trocknen möchten, auszubreiten. Zudem sind die Gitter in der Höhe verstellbar.

Preis: Preislich liegt der Severin Dörrautomat im unteren Mittelfeld, womit sich das Modell vor allem für Anfänger eignet.

Bedienung: Die Bedienung ist kinderleicht. Über einen einfachen Knopf können Sie das Gerät sowohl an, als auch ausschalten.

 

Nachteile:

Stapelsystem: Durch das Stapelsystem wird die Hitze nicht gleichmäßig verteilt, was dazu führen kann, dass die Lebensmittel ungleichmäßig getrocknet werden.

Funktionen: Der Dörrautomat verfügt weder über eine Temperaturregelung, noch über eine Timer Funktion.

Zu Amazon

 

 

 

 

2. Clatronic DR2751 Stapelsystem 5 Etagen

 

Der Clatronic Dörrautomat hat es im Test auf den zweiten Platz geschafft. Und das nicht ohne Grund. Ähnlich wie der Testsieger, ist dieser preislich gesehen unschlagbar und bietet sich vor allem dann an, wenn Sie nur wenige Lebensmittel trocknen möchten. Auf 5 Etagen können Sie hier Ihre Lebensmittel gleichmäßig verteilen. Praktisch ist, dass die Temperatur im unteren Bereich etwa 70 Grad beträgt und im oberen Bereich 50. So können Sie verschiedene Lebensmittel gleichzeitig trocknen.

Das Modell verfügt über das Stapelsystem und kann somit nicht alle Stellen gleichmäßig mit Hitze versorgen, was dazu führt, dass beispielsweise die Lebensmittel, die im äußeren Bereich lagern, nicht so gut trocknen, wie die in der Mitte.

Vorteilhaft ist, dass die Etagen aus Kunststoff hergestellt und somit sehr leicht zu reinigen sind. Zudem ist die Bedienung des Geräts sehr einfach. Besondere Funktionen, wie die Temperaturregelung oder einem Timer gibt es jedoch nicht.

 

Vorteile:

Reinigung: Die Reinigung des Dörrautomaten ist sehr einfach, da dieser aus Kunststoff besteht.

Temperatur: Im unteren Bereich herrschen etwa 70 Grad und im oberen Bereich 50 Grad. Dies führt dazu, dass Sie verschiedene Lebensmittel gleichzeitig trocknen können.

Preis: Preislich liegt dieser Dörrautomat im unteren Bereich. Ideal für Anfänger.

Größe: Der Dörrautomat ist kompakt und kann somit gut verstaut werden, wenn dieser nicht im Gebrauch ist.

Fläche: Die Fläche besteht aus 5 Etagen und bietet somit viel Raum für Lebensmittel.

 

Nachteile:

Stapelsystem: Das Stapelsystem hat den Nachteil, dass die Hitze nicht gleichmäßig verteilt wird.

Funktionen: Der Dörrautomat verfügt über keine besonderen Funktionen. Einen Timer oder einen Temperaturregler gibt es nicht.

Zu Amazon

 

 

 

 

3. Rommelsbacher DA750 Stapelsystem 4 Etagen

 

Der Rommelsbacher Dörrautomat ist ebenfalls aus Kunststoff und hat 4 stapelbare Etagen, die ebenfalls aus Kunststoff sind. Diese können Sie kinderleicht beladen und nach dem Gebrauch reinigen. Vorteilhaft ist, dass dieses Modell über einen Timer, der bis zu 12 Stunden lang eingestellt werden kann und über drei verschiedene Temperatureinstellungen verfügt.

Nachteilig ist jedoch, dass das Modell die Funktionsrädchen an der Oberseite hat und Sie somit keine Sicht auf die Lebensmittel haben. Zudem bietet der Dörrautomat weniger Platz als andere Modelle.

Im Preis machen sich die zusätzlichen Funktionen direkt bemerkbar. Dieser liegt im oberen Bereich und bietet sich an, wenn Sie regelmäßig Lebensmittel trocknen und einen hochwertigen Automaten nutzen möchten.

Ist Ihnen dieses Modell zu klein, haben Sie hier die Möglichkeit zusätzliche Etagen zu kaufen und den Dörrautomaten auf 8 Etagen zu erweitern und somit mehr Lebensmittel zu trocknen. Zudem bietet Ihnen dieses Modell einen Überhitzungsschutz.

 

Vorteile:

Funktionen: Der Rommelsbacher Dörrautomat bietet Ihnen die Möglichkeit einen Timer einzustellen, der bis zu 12 Stunden lang funktioniert. Zudem können Sie hier drei verschiedene Temperaturen einstellen.

Erweiterbar: Mit zusätzlichen Etagen können Sie dieses Gerät auf die doppelte Größe erweitern.

Überhitzungsschutz: Der Überhitzungsschutz sorgt dafür, dass das Gerät automatisch abschaltet, sobald die Temperatur zu hoch wird.

Bedienbarkeit: Die Bedienung ist selbsterklärend. Über einfache Rädchen können Sie alle Einstellungen vornehmen.

 

Nachteile:

Preis: Preislich ist dieser Dörrautomat eher teuer, lohnt sich jedoch, wenn Sie öfter Lebensmittel trocknen möchten und Wert auf Qualität legen.

Stapelsystem: Das Stapelsystem sorgt für eine ungleichmäßige Verteilung der Hitze.

Zu Amazon

 

 

 

 

4. T25 First Austria FA-5126-3 Stapelsystem 5 Etagen

 

Der First Austria Dörrautomat funktioniert nach dem Stapelsystem. Bei diesem Gerät haben Sie 5 Etagen zur Verfügung, auf denen Sie Lebensmittel trocknen können. Praktisch ist, dass Sie die Etagen mit drei oder fünf Zentimeter Abstand zueinander stapeln können.

Das Modell ist bestens ausgestattet. Mit einer Zeitschaltuhr können Sie bestimmen, wann der Dörrautomat ausgeschaltet wird. Zudem ist ein Temperaturregler verfügbar, mit dem Sie Temperaturen zwischen 35 und 70 Grad auswählen können. Die Bedienung ist sehr einfach.

Mit dem Dörrautomat Fleisch trocknen, ist überhaupt kein Problem. Doch auch Kräuter, die bei niedriger Temperatur trocknen sollten, können Sie mit diesem Dörrautomaten trocknen.

Nachteilig ist, dass es sich auch bei diesem Gerät um einen Automaten mit Stapelsystem handelt und sich die Hitze dementsprechend ungleichmäßig verteilt. Vor allem, wenn Sie die Etagen auf 5 Zentimeter Höhe einstellen, ist die Temperatur im oberen Bereich deutlich niedriger, als im unteren Bereich.

 

Vorteile:

Höheneinstellung: Die Etagen können in der Höhe verstellt werden. Somit haben diese 3 oder 5 Zentimeter Abstand zueinander.

Reinigung: Da der Automat und die Etagen aus Kunststoff sind, fällt die Reinigung hier sehr leicht.

Funktionen: Der Dörrautomat bietet Ihnen sowohl eine Zeitschaltuhr, als auch einen Temperaturregler, mit dem Sie Temperaturen zwischen 35 und 70 Grad einstellen können.

Preis: Für die Funktionen, die der Dörrautomat bietet, ist der Preis unschlagbar.

 

Nachteile:

Stapelsystem: Auch dieses Gerät funktioniert per Stapelsystem und bietet keine gleichmäßige Verteilung der Hitze.

Temperaturverteilung: Vor allem, wenn Sie die Etagen mit 5 Zentimetern zueinander stapeln, ist die Temperaturverteilung sehr ungleichmäßig und es können sehr große Unterschiede zwischen dem unteren und oberen Bereich entstehen.

Zu Amazon

 

 

 

 

5. Klarstein 4260467711949 Stapelsystem 6 Etagen

 

Auf den fünften Platz hat es der Klarstein Dörrautomat geschafft. Dieser ist groß und bietet Ihnen auf sechs Etagen ausreichend Platz, um Gemüse, Obst oder Fleisch zu trocknen. Sie können hier Temperaturen zwischen 40 und 70 Grad einstellen und somit die unterschiedlichsten Lebensmittel schonend trocknen. Auch dieses Modell funktioniert nach dem Stapelsystem, was den Nachteil hat, dass die Hitzeverteilung nur ungleichmäßig erfolgt. Was jedoch anders ist, ist die Form. Dieser Dörrautomat ist rechteckig und kann durch die flache Form auch eine höhere Temperatur in den oberen Etagen erzielen. Zudem ist die Fläche, auf der Sie Lebensmittel trocknen können, deutlich größer.

Da die Ebenen aus Kunststoff sind, können Sie diese sehr leicht und vor allem hygienisch reinigen. Nachteilig ist an diesem Modell der Preis, welcher relativ hoch ist. Qualität und Funktionen rechtfertigen diesen jedoch. Zudem können Sie aus zwei Farben die passende auswählen.

Mit 500 Watt hat dieses Modell einen vergleichsweise hohen Stromverbrauch.

 

Vorteile:

Form: Die Form bietet eine gleichmäßigere Hitzeverteilung zwischen den einzelnen Etagen.

Fläche: Durch die sechs rechteckigen Etagen haben Sie eine große Fläche, um Lebensmittel zu trocknen.

Funktionen: Eine Zeitschaltuhr kann problemlos auf 48 Stunden eingestellt werden. Die Temperatur kann zwischen 40 und 70 Grad eingestellt werden und wird auf einem LCD-Display angezeigt.

Qualität: Sowohl Qualität, als auch Verarbeitung sind bei dem Klarstein Dörrautomaten sehr gut.

Reinigung: Die Reinigung der Kunststoffebenen ist sehr einfach möglich.

 

Nachteile:

Preis: Der Preis, den Sie für den Klarstein Dörrautomat zahlen müssen, ist zwar hoch, jedoch jeden Cent wert.

Stapelsystem: Durch das Stapelsystem ist auch hier keine gleichmäßige Hitzeverteilung garantiert.

Stromverbrauch: Der Stromverbrauch ist mit 500 Watt deutlich höher als bei anderen Modellen.

Zu Amazon

 

 

 

 

6. Ostba Dörrgerät Stapelsystem 5 Etagen

 

Der Ostba Dörrautomat sieht nicht nur edel aus, sondern ist qualitativ auch sehr hochwertig. Auf fünf Ebenen können Sie in diesem rechteckigen Dörrautomaten zuverlässig Lebensmittel trocknen. Zwar verfügt der Automat über ein Stapelsystem, kann jedoch eine gute Hitzeverteilung durch die flache Form vorweisen.

Die Ebenen sind aus Kunststoff und können somit gut gereinigt werden. Diese können Sie sogar in der Spülmaschine reinigen, was die Reinigung noch angenehmer macht.

Sehr praktisch ist das einfache Bedienfeld, über das Sie sowohl Temperatur als auch eine Zeit einstellen können. Auf einem LCD-Display wird der jeweilige Wert angezeigt. Die passende Temperatur können Sie zwischen 35 und 70 Grad auswählen und somit zahlreiche Lebensmittel schonend trocknen.

Preislich liegt auch dieser Dörrautomat im oberen Bereich. Jedoch sind sowohl die Funktionen, als auch die Verarbeitung hier sehr gut.

 

Vorteile:

Funktionen: Der Dörrautomat bietet alle notwendigen Funktionen, um Lebensmittel schonend zu trocknen.

Fläche: Die Form bietet eine große Fläche, um alle möglichen Lebensmittel zu trocknen. Auf 5 Ebenen können Sie dies machen.

Bedienbarkeit: Die Bedienbarkeit ist sehr einfach. Die eingestellten Werte können Sie auf einem LCD-Display einsehen.

Reinigung: Die Ebenen aus Kunststoff können problemlos in der Spülmaschine gereinigt werden.

 

Nachteile:

Preis: Preislich liegt der Dörrautomat im oberen Bereich. Die Qualität rechtfertigt dies jedoch.

Stapelsystem: Durch das Stapelsystem kann die Hitze nicht gleichmäßig verteilt werden.

Zu Amazon

 

 

 

 

7. Vita5 Dörrgerät Schubladensystem 6 Etagen

 

Der Vita5 Dörrautomat ist vollständig aus Edelstahl und verfügt über ein Einschubsystem. Auf 6 Gittern aus Edelstahl können Sie hier Lebensmittel sehr gut trocknen. Vor allem für Beef Jerky ist der Dörrautomat gut geeignet, da Sie hier sehr genaue Einstellungen vornehmen können. Möchten Sie ein größeres Gerät, haben Sie die Möglichkeit dies hier auszuwählen. Bis zu 10 Etagen kann der Dörrautomat haben und eignet sich somit für das Trocknen von einer großen Menge an Lebensmitteln.

Nachteilig ist bei diesem Modell der Preis. Dieser ist wirklich hoch. Daher sollten Sie idealerweise wissen, dass Sie einen Dörrautomaten wirklich benötigen und zudem häufig nutzen.

Über ein LCD-Display können Sie verschiedene Einstellungen vornehmen. Unter anderem haben Sie die Möglichkeit Temperaturen zwischen 35 und 75 Grad einzustellen. Eine Zeitschaltuhr, auf der Sie bis zu 24 Stunden einstellen können, steht Ihnen zur Verfügung.

 

Vorteile:

Schubladensystem: Eine gleichmäßige Hitzeverteilung ist durch das Schubladensystem hier gegeben.

Fläche: Sie haben die Wahl zwischen 6 und 10 Ebenen und haben somit eine Menge Platz, um Lebensmittel zu trocknen.

Funktionen: Zeitschaltuhr und Temperaturregler stehen Ihnen bei diesem Modell zur Verfügung. Anders als bei den vorherigen Geräten können Sie hier die Temperatur bis zu 75 Grad einstellen.

Benutzeroberfläche: Die Bedienung ist einfach und über ein Touchdisplay und eine LCD-Anzeige möglich.

 

Nachteile:

Preis: Preislich ist dieses Modell sehr teuer. Jedoch müssen Sie hierbei bedenken, dass der Dörrautomat aus Edelstahl und zudem qualitativ sehr hochwertig ist.

Hitze: Die Hitze wird an den Seiten abgegeben. Somit wird das Gerät vor allem bei höheren Temperaturen sehr heiß.

Zu Amazon

 

 

 

 

8. BioChef BCAZ9 Schubladensystem 9 Etagen

 

Der BioChef Arizona Dörrautomat bietet auf 9 Etagen eine große Fläche, um Lebensmittel zu trocknen. Über Schubfächer können Sie die Edelstahl Gitter in den Dörrautomaten schieben und diesen somit sehr leicht beladen. Die Kunststofftür kann abgenommen werden und bietet Ihnen einen guten Blick auf die trocknenden Lebensmittel.

Über das horizontale Heizsystem wird eine gleichmäßige Hitzeverteilung garantiert. Jedoch kann es sein, dass die oberen Ebenen in einer niedrigeren Temperatur getrocknet werden, als die unteren Ebenen. Die Wärme wird nach oben abgegeben und beugt somit Verbrennungen vor.

Dieser Dörrautomat ist sehr teuer, in der Verarbeitung jedoch nicht so gut wie andere Modelle.

Über ein Bedienfeld können Sie sowohl Temperatur, als auch die gewünschte Zeit unkompliziert einstellen. Diese werden dann über einen LCD-Display angezeigt. Die Zeit kann bis zu 19,5 Stunden eingestellt werden

 

Vorteile:

Fläche: Der BioChef Arizona Dörrautomat bietet Ihnen eine große Fläche zum Trocknen auf neun Ebenen aus Edelstahl.

Schubladensystem: Das Schubladensystem bietet eine bessere Hitzeverteilung als Stapelsysteme.

Hitze: Die Hitze wird nach oben abgegeben und somit werden Verbrennungen vermieden.

Bedienfeld: Das Bedienfeld ist einfach zu verstehen und leicht zu bedienen. Auf einem LCD-Display werden alle Werte angezeigt.

 

Nachteile:

Preis: Der Preis ist sehr hoch. Vor allem, wenn Sie bedenken, dass die Verarbeitung bei diesem Gerät nicht sehr gut ist.

Hitzeverteilung: Die Temperatur ist vor allem in den oberen Etagen nicht so hoch, wie in den unteren.

Zu Amazon

 

 

 

 

9. Stöckli 0076.72M Stapelsystem 3 Etagen

 

Der Stöckli Dörrautomat ist ideal für Single Haushalte, in denen gelegentlich Lebensmittel getrocknet werden sollen. Der Dörrautomat funktioniert mit dem Stapelsystem. Sowohl die Etagen, als auch der Automat selbst sind aus Kunststoff und können einfach gereinigt werden.

Das Gerät ist sehr klein. Sie haben hier nur drei Ebenen, auf denen Sie Lebensmittel zum Trocknen verteilen können. Praktisch ist jedoch, dass der kompakte Dörrautomat problemlos verstaut werden kann.

Über zwei Regler können Sie eine Temperatur zwischen 20 und 70 Grad auswählen und zudem eine Zeit zwischen 1 und 12 Stunden auswählen, nach der das Gerät automatisch ausgeschaltet werden soll.

Ein sehr großer Nachteil ist bei diesem Gerät der Preis, der wirklich nicht gerechtfertigt ist. Einige Geräte mit ähnlichen Funktionen sind in einer größeren Größe zu einem deutlich geringeren Preis erhältlich.

 

Vorteile:

Größe: Der kompakte Stockli Dörrautomat lässt sich problemlos verstauen und eignet sich für Singlehaushalte.

Funktionen: Der kleine Dörrautomat hat sowohl eine Zeitschaltuhr, als auch einen Temperaturregler.

Reinigung: Die Reinigung von Ebenen und Automat sind aufgrund des Materials sehr einfach möglich.

 

Nachteile:

Preis: Der Preis ist völlig ungerechtfertigt. Dieser ist sehr hoch. Vor allem, wenn das Gerät nicht oft genutzt wird, sollten Sie über eine Alternative nachdenken.

Fläche: Die Fläche bietet nur wenig Platz, um Lebensmittel zu trocknen. Für einen Singlehaushalt jedoch ideal geeignet.

Zu Amazon

 

 

 

 

10. Hendi 229026 Schubladensystem 10 Etagen

 

Der Hendi Dörrautomat bietet Ihnen auf 10 Etagen ausreichend Fläche, um Lebensmittel zu trocknen. Zudem haben Sie die Wahl das Modell mit nur 6 Ebenen zu kaufen. Das Schubladensystem ist ideal, um Lebensmittel gleichmäßig zu trocknen, da die Hitze hier besser verteilt wird. Zudem können Sie die Schubladen beliebig beladen, ohne dabei die ganzen anderen Etagen zu entfernen. Durch eine Glastür können Sie bei diesem Gerät sehen, wie weit die Lebensmittel bereits getrocknet sind. Besonders gut können Sie in dem Dörrautomat Fleisch trocknen.

Mit 1000 Watt hat dieses Modell einen enorm hohen Stromverbrauch. Vor allem, wenn Sie häufig und lange Lebensmittel trocknen, kann dies sehr teuer werden.

Zudem ist der Preis, zu dem Sie den Automaten erwerben können, sehr hoch. Auch hier gibt es günstige Alternativen.

Über einen Touch Display können Sie sowohl Temperatur, als auch die Zeit einstellen. Diese Werte können Sie dann auf einem LCD-Display anschauen.

 

Vorteile:

Schubladensystem: Das Schubladensystem bietet Ihnen eine gleichmäßige Hitzeverteilung. Alle Ebenen werden gleichmäßig mit Hitze versorgt.

Fläche: Auf zehn Ebenen können Sie sehr viele Lebensmittel verteilen und somit vieles auf einmal trocknen.

Bedienfeld: Das Bedienfeld ist sehr einfach. Über einen Touch Display können Sie alle Werte sehr einfach einstellen.

 

Nachteile:

Hitze: Die Hitze wird seitlich abgegeben und kann schnell zu Verbrennungen führen, wenn Sie nicht aufpassen.

Stromverbrauch: Der Hendi Dörrautomat einen sehr hohen Stromverbrauch.

Preis: Auch der Preis ist hier höher als eigentlich notwendig. Nutzen Sie den Dörrautomaten häufig, lohnt sich die Anschaffung jedoch.

Zu Amazon

 

 

 

 

Kaufberatung für Dörrautomaten

 

Das Angebot an Dörrautomaten ist groß. Daher fällt die Auswahl des richtigen Modells nicht immer leicht. Neben bekannten Herstellern wie Severin ist auch ein WMF Dörrautomat, ein Beef Jerky Dörrautomat sowie ein Headi Dörrautomat möglicherweise für Ihre Bedürfnisse bestens geeignet. Ein einfacher Preisvergleich reicht nicht aus, um den besten Dörrautomaten zu finden. Daher haben wir für Sie im Vergleich einige Modelle gegenübergestellt und zudem die wichtigsten Kriterien, auf die Sie beim Kaufen eines Dörrautomaten beachten sollten, zusammengefasst. Unsere Empfehlung ist, dass Sie sich bei der Auswahl Zeit lassen und somit ein passendes Modell auswählen können.

Bauweise und Größe

Sowohl die Bauweise, als auch die Größe sind beim Kauf eines Dörrautomaten wichtig. Des Weiteren spielt auch die Anzahl der Roste und auch der Dörrflächen eine große Rolle bei der Auswahl eines geeigneten Geräts. Bei der Bauart wird zwischen Stapel- und Schubladensystemen unterschieden.

Stapelsystem: Die Wärme wird am Boden oder der Decke erzeugt und durch die einzelnen Etagen geleitet. Hier besteht der Nachteil, dass die Luft nicht gleichmäßig verteilt wird und das Dörrgut unterschiedliche Stadien des Dörrens erreicht.

Schubladensystem: Hier wird jede Etage separat beheizt. Dies sorgt dafür, dass das Dörrgut gleichmäßig trocknen kann. Vor allem, wenn Sie viel Obst oder Gemüse trocken möchten, empfiehlt sich diese Variante.

Zudem ist auch die Größe des Geräts nicht außer Acht zu lassen. Nutzen Sie das Gerät selten, reicht ein Automat mit einer Fläche von 2.300 cm³ vollkommen aus. Leben Sie in einem Haushalt mit vielen Personen und trocknen regelmäßig Obst und Gemüse, sollte sie auf ein Modell mit 7.000 cm³ zurückgreifen.

Überlegen Sie sich vor dem Kauf gut, welche Obst oder Gemüsesorten Sie im Gerät trocknen möchten. Die Anzahl der Dörrflächen liegt zwischen 3 und 9. Wählen Sie hier ein Gerät mit ausreichend Fläche aus, damit Sie wirklich alles verstauen können, was Sie trocknen möchten.

 

Material und Leistung

Das Material variiert je nach Bauart. So sind Geräte, welche nach dem Stapelsystem aufgebaut sind häufig aus Kunststoff, während Geräte mit Schubladensystem meist aus Edelstahl sind. Bei letzteren wird die Wärme nach außen abgeleitet, was für eine gleichmäßige Trocknung sorgt. Die einzelnen Etagen sind auch hier aus Edelstahl.

Bei Geräten aus Kunststoff besteht die Möglichkeit, dass die einzelnen Etagen entweder aus Edelstahl oder Kunststoff sind. Die richtige Wahl hängt immer vom Einsatz ab. Nutzen Sie den Dörrautomaten sehr viel, sollten Sie auf ein Gerät mit Schubladensystem zurückgreifen. Für den seltenen Einsatz reicht auch ein einfaches Gerät aus Kunststoff.

Der Luftaustritt ist hier ebenfalls zu beachten. Während Geräte aus Kunststoff meist die Luft nach oben abgeben, wird der Dörrautomat nur an der oberen Seite warm. Bei einem Schubladensystem wird die Luft zur Seite abgegeben und somit wird das Gerät auch an den Seiten heiß.

Die Leistung spielt natürlich auch eine Rolle bei der Auswahl. Hierbei sollten Sie unbedingt beachten, dass eine höhere Watt Zahl nicht heißt, dass das Gerät schneller trocknet. Dies bedeutet lediglich, dass der Stromverbrauch höher ist.

Bedienfeld und Time

Innovative Bedienfelder sind bei den meisten Geräten verfügbar. Diese können Sie sich vor dem Kauf anschauen und somit entscheiden, ob diese für Sie infrage kommen. Meist ist die Bedienung, nach dem Lesen der Anleitung problemlos möglich. Der An- und Ausschalter befindet sich bei einigen Geräten an der Oberseite und versperrt somit die Sicht auf das Dörrgut. Dies sollten Sie beim Kauf beachten.

Zudem spielt auch die Temperaturreglung eine Rolle, da nicht alle Lebensmittel bei derselben Temperatur getrocknet werden können. Hier empfiehlt sich ein Gerät, bei welchem die Regelung der Temperatur möglich ist.

Zudem ist ein Timer hilfreich, da einige Lebensmittel sehr lange gedörrt werden. Der Timer kann dabei helfen, das Gerät nach einer bestimmten Zeit abzuschalten, damit dies nicht in Vergessenheit gerät.

Wie Sie sehen, gibt es einige Punkte zu beachten, die beim Kaufen eines Dörrautomaten sehr wichtig sind. Nehmen Sie sich Zeit für die Auswahl und überdenken Sie den Einsatzbereich. Kann das Gerät alles, aus was Sie wert legen?

 

 

 

Häufig gestellte Fragen

 

Frage 1: Wie lange sollten Kräuter im Dörrautomat trocknen?

Die Dauer die Kräuter zum Trocknen im Dörrautomat benötigen, hängt immer von deren Größe ab. Während Thymian beispielsweise bereits nach 4 Stunden durchgetrocknet ist, brauchen Kräuter wie Salbei mit 12 Stunden deutlich länger. Da Kräuter meist ätherische Öle enthalten, sollte die Temperatur, bei der diese trocknen, nicht mehr als 40 Grad betragen.

 

Frage 2: Wie lange sollten Äpfel im Dörrautomat trocknen?

Entfernen Sie das Kerngehäuse der Äpfel und schneiden diese in Scheiben mit einer Dicke von 0,5 Zentimeter, sollten diese bei 70 Grad etwa 4 bis 5 Stunden trocknen. Haben Sie einen Dörrautomaten, der nach dem Stapelsystem aufgebaut ist, sollten Sie die Siebe regelmäßig tauschen, damit auch wirklich alle Apfelscheiben durchgetrocknet werden.

Frage 3: Was ist ein Dörrautomat?

Ein Dörrautomat kann gewissermaßen mit einem Backofen mit Umluft Funktion verglichen werden. Sie können, je nach Gerät verschiedene Temperaturen einstellen, die dann durch einen Luftstrom im Dörrautomaten verteilt werden. Der Dörrautomat eignet sich zum Trocknen von verschiedenen Lebensmitteln wie Fleisch, Kräutern, Obst und Gemüse.

 

Frage 4: Wie lange benötigen Hagebutten im Dörrautomat?

Bei Hagebutten ist es ratsam diese bereits vor dem Trocknen einige Tage an der frischen Luft zu trocknen. In diesem Fall beträgt die Dörrzeit etwa vier Stunden. Ist dies nicht der Fall, kann das Trocknen bis zu 13 Stunden Dauern. Dies hängt jedoch von der Qualität des Geräts ab und kann variieren.

 

Frage 5: Was kann man alles im Dörrautomat trocknen?

Im Dörrautomaten können Sie alle möglichen Lebensmittel trocknen. Ihren Wünschen sind hier keine Grenzen gesetzt. So können Sie selbst Trockenfleisch herstellen oder frische Kräuter trocknen und dann lagern. Natürlich können Sie auch Gemüse und Obst in einem Dörrautomaten trocknen. Wichtig ist hierbei nur, dass Sie dies in gleichmäßig große Stücke und Scheiben schneiden, damit der Vorgang des Trocknens gleichmäßig erfolgt.

 

Frage 6: Wie funktioniert ein Dörrautomat?

Ein Dörrautomat funktioniert ähnlich wie ein Backofen mit Umluft Funktion. Beim Vorgang des Trocknens wird die Hitze abgegeben und durch das gesamte Gerät gepustet. Es gibt verschiedene Ausfertigungen. Bei den Automaten mit Schubladen wird die Hitze an mehreren Stellen abgegeben, während ein Automat mit Stapelsystem die Hitze nur an der Unter- oder Oberseite abgeben kann. Durch diesen Vorgang können alle möglichen Lebensmittel problemlos und gleichmäßig getrocknet werden.

 

 

Laat een reactie achter

0 COMMENTAIRES